Locken mit Glätteisen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von holidaylover 23.01.11 - 13:26 Uhr

kann mir jemand sagen, ob man mit einem glätteisen OHNE bewegliche keramikplatten auch locken machen kann?
so eins:
http://cgi.ebay.de/Haarglatter-Glatteisen-Udo-Walz-NEU-OVP-/160534263929?pt=DE_Beauty_Wellness_Haarpflege_Elektr_Haarstyling&hash=item2560967879#ht_500wt_949

mit beweglichen keramikplatten geht das, das weiß ich.
lg
claudia

Beitrag von wiewardasnoch 23.01.11 - 13:32 Uhr

Hi,

guck mal bei youtube!! Locken und Glätteisen eingeben!
Viele Grüße
WWDN

Beitrag von holidaylover 23.01.11 - 14:43 Uhr

bitte um eure pers. erfahrungen!
wie es geht weiß ich, und die video´s laden mir zu lange.
es geht mir hier nicht um die locken-technik, sondern ums gerät!!!
#danke

Beitrag von nadine79 23.01.11 - 19:35 Uhr

Hallo Claudia,

ich kann deine Frage mit JA beantworten. Also ich habe ein Glätteisen von Babyliss ohne bewegliche Platten.

Ich bekomme meine Locken immer ganz gut hin. Egal ob ich das Glätteisen waagerecht halten oder mal senkrechter so das diese leichten Korkenzieherlocken entstehen. Ist halt alles Übungssache.

Schönen Abend noch.....

LG #winke

Nadine

Beitrag von holidaylover 23.01.11 - 21:04 Uhr

#danke dir!
#winke