Schmierblutungen nach GV

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ente85 23.01.11 - 13:42 Uhr

Hallo

ich bin momentan ein wenig verunsichert.

Mein Freund und ich hatten gestern GV und danach hatte ich leichte Schmierblutungen (so braunen Schleim#hicks). Da habe ich noch nichts böses gedacht und es war dann auch nichts mehr.

Vorher hatte ich das dann wieder. Zwar weniger als gestern, aber halt da.

Ich hatte im Sommer erst eine FG und weis jetzt nicht, ob ich mir Sorgen machen muss oder nicht. Was meint ihr? Ist das schlimm?

Euch noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüsse
Ente

Beitrag von sunnyside24 23.01.11 - 13:45 Uhr

Muss nichts schlimmes sein, aber jede Blutung sollte abgeklärt werden. Bei mir fing es damals auch mit einer Kontaktblutung an durch GV und leider ging es nicht gut aus, denn die Blutung wurde schlimmer und es endete in einer FG. Aber ich habe schon von vielen Frauen gehört, bei denen so eine Kontaktblutung total harmlos war.

Beitrag von ente85 23.01.11 - 13:48 Uhr

Dann hoffe ich mal dass alles gut geht.

Meinst du es reicht, wenn ich morgen zum FA gehe? Sowas passiert ja immer am Wochenende #aerger

Beitrag von sunnyside24 23.01.11 - 13:51 Uhr

Also ich würde fast dazu raten gleich ins KH zu gehen, die werden dir dann sicherheitshalber Utrogest verschreiben. Ich habe letztes mal auch bis Sonntag gewartet, da hatte ich schon 2 Tage SB und es war vermutlich einfach zu spät, da half das Utro nicht mehr. Die im KH können dann nachsehen woher die Blutung kommt und du hast Gewissheit. Drück dir die Daumen!

Beitrag von wunschkindnr.2 23.01.11 - 13:48 Uhr

Blutung ist Blutung. Ab ins KH und abklären lassen.

Beitrag von jessie78 23.01.11 - 13:49 Uhr

Hey vermutlich eine Kontaktblutung durch den Sex!Weil alles super durchblutet ist, aber ich würde trozdem gucken lassen denn wirklich jede Blutung gehört abgeklärt das hab ich auch endlich in meiner 4. und letzten SS gerafft ;-)

Lass doch einfach gucken und beruhigt bist Du oder Du wartest wenn NIX mehr kommt bis morgen dann sollte aber auch wirklich nichts mehr kommen....aber besser ist 1. Variante!

LG Jessie&Younes 28ssw die ständig Blutungen hatte bis 3.Monat...

Beitrag von ente85 23.01.11 - 13:52 Uhr

Danke für eure Antworten!

Dann werde ich noch warten bis mein Freund in ner Stunde aus der Arbeit kommt und mich dann ins KH fahren lassen...

Beitrag von jessie78 23.01.11 - 13:55 Uhr

Ja mach das dann kannst Du beruhigter sein!!Ich drücke die Daumen alles #herzlich und viel #klee!

LG Jessie

Beitrag von vemaja 23.01.11 - 17:09 Uhr

Unbedingt vom Arzt abklären lassen!!!
Bei meiner 1.SS hatte ich auch nach GV eine braune leichte SB die nach einem Tag wieder weg war.
Dann kam sie wieder und die SS endete in einer FG....

lg und alles Gute
vemaja

17.SSW

Beitrag von blonddiamand 23.01.11 - 17:27 Uhr

HAllo, also nicht immer muss es etwas schlimmes sein. Ich hatte das ds erste mala cu nach dem GV und bin dann am nächsten TAg zum ARzt, weil ich panische ANgst hatte das etwas nicht in Ordnung ist.- Aber er konnte ichts feststellen. Ein paar Wochen später hatte ich das wieder mal ohne GV und bin sofort ins KH da es mehr war als beim letzten mal, aber nicht wei bei der Periode. Die im KH meinte das es auch zu dem Zeitpunkt an dem man normalerweise seine Tage hätte, könne es wohl vorkommen das man leichte Blutungen bekommt. Es war auch alles in ORdnung. Mein Frauenarzt hat mir dann zwar gesagt, das mein Muttermund zu tief liegt und wohl gerade dabei ist an den richtigen "Ort "zu wandern und es daher sein kann das ich Blutungen habe, weil sich ja immer wieder etwas leicht ablösen kann. Und es war dann auch nach 2 Wochen ok. Und ie Blutunge haben aufgehört. ICh kann es nachvollziehen das man sich grosse Gedanken macht. Deshalb würde ich einfach einmal mehr zum Arzt gehen und du bist beruhigt wenn du weisst das mit dem baby alles in bester Ordnung ist! BEi mir war es so! Deshalb, lass es nachgucken und dann kannst du in aller ruhe deine Ss geniessen ohen Angste zu haben.
Viel Glück
blonddiaman+Turtle 21. SSw