ZT 27 und Ovu immer noch negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli-f.82 23.01.11 - 14:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt im 2. ÜZ (hatte vorher die Pille genommen) und bereits bei ZT 27. Habe mir im Internet Ovu-Tests bestellt (von "one step"), weil ich gerne wissen wollte, ob ich denn einen Eisprung habe. Habe bereits an ZT 10 mit dem Testen begonnen, da ich ja noch nicht so richtig weiß, wie lange mein Zyklus ist. Gleichzeitig benutze ich aber auch den CB Ovu digital, nur mit Persona-Stäbchen.
Mittlerweile bin ich jetzt, wie oben gesagt, schon bei ZT 27 und die Tests sind immer noch negativ.
Mein 1. Zyklus nach Absetzen war 37 Tage.
Wollte gerne wissen, ob das normal ist und ob irgendjemand damit Erfahrung hat??
Danke schon mal für jede Antwort!!

Beitrag von shorty23 23.01.11 - 14:32 Uhr

Hallo,

also bei mir waren dieses Mal auch alle negativ, obwohl ich laut Tempi, ZS und eigener Einschätzung einen ES hatte, weiß auch nicht, vielleicht zur falschen Zeit getestet oder doch zu viel vorher getrunken oder was weiß ich. Ich glaube mal der Tempi eher als dem Ovu, obwohl ich den CB bisher vertraut hab und die auch "richtig" angezeigt haben #aerger. Misst du denn auch Tempi?

LG

Beitrag von meli-f.82 23.01.11 - 14:46 Uhr

Nein, ich messe leider keine Tempi, habs mal versucht, aber ich schaffs nicht, immer zur gleichen Zeit zu testen. :)
Hab mir aber vorgenommen, im nächsten zyklus richtig damit anzufangen.
Zervix war bis jetzt eigentlich auch noch nicht da, heute ganz leicht, viell. kommt der ES ja doch noch und es zieht sich alles a bissl hin in diesem Zyklus.
Wenn CB nichts anzeigt, dann glaube ich des schon, denn die sollen ja recht zuverlässig sein, auch mit Persona-Stäbchen.

Beitrag von shorty23 23.01.11 - 14:54 Uhr

Wie gesagt, ich dachte auch, dass die sehr zuverlässig sind, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mein ES da war, wo er angezeigt wird, trotz negativer Ovus, hier mal mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/744425/562660
Aber wenn du auch noch kaum ZS hattest und dir auch recht sicher bist, dass noch kein ES war, kommt der ES vielleicht doch noch, vielleicht einfach wegen der Pilleneinnahme noch etwas verwirrt dein Zyklus?? Würde auf jeden Fall weiter Bienchen setzen und Ovus machen.

Alles Gute