Freundin heiratet....Ideen?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von bettilein 23.01.11 - 14:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine beste Freundin heiratet im August. Nun bin ich auf der Suche nach irgendwelchen Ideen, Sachen die man vorbereiten könnte...ich hab so keinen Plan. Was gibts da für Sachen; lustig, verrückt....bin für alles offen und für jeden Tipp dankbar!!

Freu mich auf eure Ideen!!

Liebe Grüße und ein schönes WE an alle!
Betti #winke

Beitrag von suena1978 23.01.11 - 17:30 Uhr


Hallo Betti

Bei der Hochzeit meiner Schwester bekam jeder Gast 2 Holzplättchen, ca. 8x8cm auf die man gestalten konnte.

Portrait, Kinderfoto oder gestalten mit einem Glückwunsch oder....

Ich werde die Idee wahrscheinlich für meine Nachbarn auch machen, jedoch mit Kinderfotos der Gäste.

Dann schön verpackt in einer Holzschachtel und sie haben ein Memory, dass einmalig ist und sie immer an ihren schönsten Tag erinnern wird.

Lg
Suena

Beitrag von cami_79 23.01.11 - 18:36 Uhr

Wir haben uns sehr über Wedding-Bubbles beim Auszug aus der Kirche (im Freien) gefeut. Steh ich mehr drauf als auf Rosenblätter oder Reis ;-).

Beitrag von sanni2105 27.01.11 - 08:14 Uhr

hi

meine cousine musste luftballons mit schwimmflossen an den füßen zertreten, in den ballons waren geldmünzen und der mann meiner cousine musste das geld mit boxhandschuhen aufsammeln. die beiden mussten das zwar zum polterabend machen, wobei die freunde einen bagger organisiert hatten, wo die schaufel mit einem tuch bedeckt war und die ballons unter dem tuch waren. schaufel wurde gekippt, ballons fielen raus und los konnte es gehen für die beiden. toller spaß....

bei unserer hochzeit haben wir vorm standesamt tauben fliegen lassen...was ja aber sehr weit verbreitet ist. man kann ein herz auf ein weißes tuch zeichnen welches das paar ausschneiden muss und der bräutigam muss seine braut durchtragen. vielleicht geht ja der weg vom standesamt zur feier (restaurant) durch den wohnort der beiden da könnte man die kinder von bekannten fragen ob sie mitwirken möchten, die kinder stellens ich an die straße und warten bis das brautauto kommt, stellen sich dann auf die straße und halten ein seil quer über die straße und versperren dem par den weg....die beiden müssen sich den weg dann "freikaufen" in dem der bräutigam kleingeld schmeißt. und und und

hab viele ideen, nur leider heiratet im moment keiner.

lg sanni