Schwanger trotz UL-Schmerzen??Könnt ihr mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blumenmaedchen20 23.01.11 - 14:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Wollte mal fragen,ob jemand diesen UL- bzw Mens.schmerz kennt und trotzdem schwanger war.
Hatte NMT. am 20.01. und habe seit 17.01. solche Schmerzen bzw dieses Ziehen -meist im rechten Unterbauchbereich-
Seitdem warte ich auf meine Mens und hatte schon mit der #schwanger -schaft abgeschlossen,aber die kommen einfach nicht.... #kratz
Ich trau mich allerdings auch nicht einen Test zu machen,da der schon so oft negativ war...
Könnte ich trotzdem schwanger sein?
Hab allerdings keine sonstigen Symptome,
außer Müdigkeit + diese UL-Schmerzen und ab und an noch Kopfschmerzen...
Kennt das jemand?
Schon im Voraus vielen,vielen Dank für mögliche Antworten :-)

Beitrag von bina-1983 23.01.11 - 14:51 Uhr

Hey,
also bei mir wars genauso. Hatte den Zyklus schon abgehakt, da ich einige Tage vor NMT Mens-Schmerzen hatte und auch noch drei-vier Tage nach NMT. Hatte mich erst nicht getraut zu testen und vier-fünf Tage nach NMT hab ich fett positiv getestet und bin nun in der 7. Woche!
Trau dich und teste, dann weißt du bescheid!
Wünsche dir viel #klee

Beitrag von nimdal 23.01.11 - 14:52 Uhr

du musst wohl einen Test machen um sicher zu gehen

UL Ziehen kann beides sein - SS aber auch verspätete Mens

halte dir die Daumen!!!

Beitrag von bine1310080405 23.01.11 - 14:52 Uhr

mach einen test dann weist du es und musst nicht rätselraten ...

ohne ZB kann man eh nichts dazu sagen ;-)

Beitrag von blumenmaedchen20 23.01.11 - 14:53 Uhr

Danke,lieb von euch :-)
Werde am Montag direkt in die Apotheke fahren ;-)

Beitrag von schrumoepel1357 23.01.11 - 14:53 Uhr

... würde testen und jaaa dieses Ziehen ist absolut normal....auch bei einer bestehenden Schwangerschaft.....

Chancen stehen leider 50:50. Kann dir keine bessere Antwort geben, Gewissheit bringt vorerst nur ein Test.

#pro#klee

Beitrag von mamaseinwill 23.01.11 - 14:53 Uhr

Hallo,

mir gehts auch grad so, morgen ist MNT und ich hab seit gestern das Gefühl die Mens kommt, zwischendurch ist mir auch schlecht. Mal abwarten, ansonsten will ich Dienstag mal testen. Bin ganz nervös....

Alles Gute!

Beitrag von queen-mary 23.01.11 - 14:54 Uhr

hallo!

ich habe am freitag positiv getesten. ich war nmt+5... ich hatte auch die ganze zeit das gefühl gehabt das die mens kommt, aber nichts. und das in einem monat wo wir nur zwei bienchen gesetzt haben und ich garnicht damit gerechnet habe.
mach einfach ein test dann weist du mehr und musst dich nicht verrückt machen.

lieben gruss queenmary

Beitrag von nimdal 23.01.11 - 14:56 Uhr

die Menge der Bienchen sagt gar nichts aus - ein Bienchen zum richtigen Zeitpunkt reicht schon :-)

Beitrag von shorty23 23.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo,

also als ich schwanger war, hatte ich auch UL Ziehen, aber das kam erst eine Weile nach dem Test, also als ich schon NMT+7/8 war. Ich denke die Chance steht einfach 50:50, kann PMS sein, kann aber auch schwanger heißen. Es bringt nichts. Entweder du wartest halt noch oder machst einen Test. Kann verstehen, dass du Angst vor einem negative Ergebnis hast, aber so machst du dich ja nur verrückt, ist doch auch doof.

LG

Beitrag von binie80 23.01.11 - 15:29 Uhr

hallo.
ich hatte eine Woche vor NMT starke Schmerzen immer mal wieder und hatte schon mit der Mens gerechnet.... das Ziehen hab ich jetzt immer noch ab und zu, bin aber schwanger. also von daher, TESTE, dann weisst du es sicher, du bist jetzt ja auch shcon paar Tage überfällig....
Viel GLÜCK!