Tempi????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli10 23.01.11 - 16:12 Uhr

Halihalo...#winke

bin heute ES+5oder6

könnte ich denn morgen auch mit Tempi messen anfangen...wenn sie hoch ist und in den nächsten Tagen nicht fällt, hab ich ja gewissheit

oder sollte ich jetzt lieber die Finger davon lassen???

lg meli10

Beitrag von panterle 23.01.11 - 16:13 Uhr

fang am besten im Neuen Zyklus an zu messen, und dann auch immer selbe Uhrzeit und selbe Stelle ( vaginal, rektal oder oral).
Jetzt sieht man ja nicht mehr ob der ES war.

vg Panterle#herzlich

Beitrag von meli10 23.01.11 - 16:15 Uhr

jaja es geht mir ja nicht um den ES, soner ob die tempi hochgenug ist und ev. aúf eine Schwangerschaft hindeutet?


was denkst du??

Beitrag von panterle 23.01.11 - 16:17 Uhr

achso, na das weiß ich leider auch nicht :-(, denn jede Frau hat eine andere Tempi bei einer #schwangerschaft.Meine waren z.b. immer so um 36,8~37 Grad.

VG panterle

Beitrag von luisian 23.01.11 - 16:14 Uhr

Hallo,
ich weiß nicht.
Ich würde es lassen. Man sollte ja vor dem Es anfangen mit messen.

Machst dich glaub ich dann nur verrückt.

LG#winke

Beitrag von meli10 23.01.11 - 16:23 Uhr

OH danke euch aufjedenfall und ich werd mir überlegen...
...hab ja andauernd so ein leichtes stechen an der linken seite.???

diesen Monat war nämlich mein linker eierstock mit Eisprung drann, hab ich ganz deutlich gespürt..

nehme seit einen Monat Mönchspfeffer wegen meiner FG im August.

ICH HOFFE soo sehr das es jetzt im 4ten Üz angeschlagen hat

#winke

Beitrag von cady0204 23.01.11 - 16:21 Uhr

hmmmm....ich würde es wissen wollen....:-p

Beitrag von meli10 23.01.11 - 16:24 Uhr

danke Cady, aslo messen???