Wohin mit teuer bezahltem Puregon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nemo177 23.01.11 - 16:26 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Was macht iht mit eurem Puregon was ihr nicht mehr

braucht??

Habe noch 2 Ampullen mit 600I.E und sind noch bis 2012 haltbar

Kann man doch nicht einfach wegschmeißen, da sie sehr teuer waren als

Selbstzahler

Was macht ihr damit

Beitrag von sternenkind-keks 23.01.11 - 16:44 Uhr

manche kiwus nehmen die an. frag doch mal in deiner nach!

Beitrag von jessy272 23.01.11 - 16:47 Uhr

hi,
wenn du dir sicher bist, dass du es bis nächstes jahr nicht doch noch selbst benutzen willst, dann bleibt dir nur es an die kiwu abzugeben(als spende quasi) oder zu entsorgen.
denn ein verkauf an andere kiwuler ist verboten!!
jegliche verschreibungspflichtige medikamente dürfen nicht weiterverkauft werden, damit macht man sich strafbar.

ich hatte bisher noch nichts was über war, da ich reste immer bis zum nächsten versuch aufhebe.

lg

Beitrag von nemo177 23.01.11 - 16:48 Uhr

Bei uns gibts keinen neuen Versuch mit Puregon und die KiWu nimmts nicht an

Beitrag von jessy272 23.01.11 - 16:52 Uhr

dann entsorge das puregon entsprechend.
man kann medikamente zum entsorgen in der apotheke abgeben.

Beitrag von fennie 23.01.11 - 19:18 Uhr

Ich habe auch noch einige Apullen Puregon im Kühlschrank :-( und werde auch in Zukunft nicht mehr mit Puregon stimmuliert. Ist schon ärgerlich..
Wenn es einmal angebrochen ist, d h im Pen ist, ist es nicht mehr haltbar!!!! Aufheben lohnt sich also nur, wenn die Ampullen wirklich nagelneu sind.

Ich werde das Puregon bis zum Ablauf verwahren, man weiss ja nie...vielleicht braucht man es doch irgendwann...

Alles Gute #klee

Beitrag von jojo75 23.01.11 - 20:32 Uhr

http://www.klein-putz.net/forum/portal.php

die nehmen solche Medis mit Kusshand

LG!K.

Beitrag von nemo177 20.10.11 - 21:42 Uhr

HAbe an den Beitrag nicht mehr gedacht

Erst als mich wieder jemand angeschrieben hat

Das Puregon ist lange weg