Umfrage! wie macht ihr das bei euren Hunden?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von binavh 23.01.11 - 16:32 Uhr

hallo zusammen

erstmal ne runde #tasse und #torte. wer möchte bitte bedienen ;-)

also mich würde mal interessieren wie und wo ihr die pfoten eurer #hund sauber macht?

weil wenn wir draussen waren und gerade bei nassen wetter, ja die pfoten immer voller sand sind. wir wischen die mit einen nassen lappen ab oder wenn sehr schlimm spülen wir sie unter der dusche ab. aber der ganze sand geht dann ja in den abfluss, habe angst das irgendwann die rohre zu sind durch den nassen sand. aber im eimer oder schüssel und dann klo ist doch das selbe. #augen.

so lg binavh #winke

Beitrag von kimchayenne 23.01.11 - 16:42 Uhr

Hallo,
also wenn es nur um die Pfoten geht dann machen wir das auch mit einem nassen Lappen bzw. Handtuch,vorhin meinte mein verrückter Hund aber er müsste durchs Watt rennen und in die Nordsee springen,geschüttelt wird natürlich in meiner Nähe #zitter,als wir zuhause waren half nur HUnd auf den Arm nehmen in der Badewanne postieren und abbrausen,was da noch an Watt aus dem Hund kam war echt nicht schön,naja bisher haben meine Abflüße das überstanden aber vielleicht kannst Du einmal die Woche vorsorglich Abflußfrei reinkippen.Meine Klamotten sind nach der Hund Trageaktion direkt in die Waschmaschine gewandert und was da gerade raus kommt sie auch sehr nach Watt aus und das verschwindet ja auch im Abfluß.
LG Kimchayenne

Beitrag von melcha 23.01.11 - 21:38 Uhr

Hallo!

Kessy geht in die Wanne und wir dann abgespült. Also nur die Pfoten und der Bauch, mehr nicht. Lappen bringt bei ihr nicht sehr viel und ich mag den ganzen Schmutz dann nicht in der Wohnung haben.

LG Melcha

Beitrag von alkesh 23.01.11 - 18:39 Uhr

Handtuch oder nasser Lappen, der Rest fällt aus dem Hund wenn er trocken ist und wird dann weg gesaugt ;-)

Geduscht wird hier nur wenn er sich mal wieder in den Hinterlassenschaften anderer Hunde/Tiere gewälzt hat!

Ich stutze auch regelmäßig das Fell an den Läufen und zwischen den Ballen.

LG

Beitrag von bensu1 23.01.11 - 19:05 Uhr

hallo,

unserem hund werden die pfoten vor der haustür mit einem handtuch abgerubbelt.
unter die brause muss er nur, wenn er sich in etwas ekligem gewälzt hat und entsprechend stinkt.

lg
karin

Beitrag von michi0512 23.01.11 - 19:09 Uhr

Abend,

Nanny bekommt n Fußbad :-P Ne flache Schüsselwasser, die Pfoten kurz rein und ab aufs Handtuch.

GlG

Beitrag von solania85 23.01.11 - 20:07 Uhr

huhu,

also wir haben neben der haustür ein Handtuch für unsere 2 Wuffis liegen. Beim großen schwarzen reicht das meist. Die letzten Tage war es aber bei unsere kleinen jacky dame mehr als nötig, dass sie gebadet wird... sie liebt es sich im dreck zu wälsen....

Beitrag von anarchie 23.01.11 - 20:15 Uhr

Oh, das ist ganz einacfh: das Gröbste wird vor der haustür mit nem Lappen abgerubbelt, dann geht Hund auf seinen Platz, bis er trocken ist - dann fällts alleine ab und mein Staubsauger regelt das.


lg

melanie