clearblue fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von tinchen214 23.01.11 - 17:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir versuchen nun schon seit zwei Jahren, waren beim doch schon etliche male, naja, das spermiogramm von meinem freund ist nicht so gut, und da wurden wir vom fa in die kiwu klinik überwiesen, dort wieder spermiogramm, och nicht so gut die ergebnisse, nun sollte ich zur bauchspiegelung, aber diese haben wir erstmal abgesagt. Nun sind wir auf den clearblue fertilitätsmonitor aufmerksam geworden und haben uns den bestellt und wollen es damit versuchen, hat jemand damit erfahrung gesammelt? Funktioniert es wirklich. Meine Regel kommt nun seit fast zwei jahren immer noch nicht regelmäßig, daher ist es sehr schwer den "richtigen" moment "zuerwischen".
könnt ihr mir weiterhelfen?!?

danke:-D

Beitrag von aylin80 23.01.11 - 17:33 Uhr

Ich glaube, die Frage wurde zum 1000mal gestellt. Der Computer oder die Teststäbchen zeigen dir nur den Anstieg des eisprungauslösenden Hormons an. Ob du wirklich einen hast, kann er dir nicht sagen. Ich hatte keinen. Mein Arzt in der Kiwuklinik hat auch gemeint, nur rausgeschmissenes Geld.

Beitrag von tila-5 23.01.11 - 17:34 Uhr

Hej Tinchen,

wir haben uns den Monitor kurz vor unserem 1. Gespräch in der KIWU gekauft ... und er funktioniert einwandfrei. Ich habe ihn am Anfang nämlich immer parallel zur Clomi-Behandlung benutzt (eigentlich total doof, weil ich ja in der Klinik "unter Beobachtung" war aber ich wollte wissen, ob der Monitor bei mir wirklich funktioniert) und immer als meine Ärztin sagte, dass der ES kurz bevor steht, hat der CB das auch gesagt.

LG Tila

Beitrag von tinchen214 23.01.11 - 17:38 Uhr

na das klingt ja super, naja ich bin auf clomi allergisch, nerv. und da wir nicht verheiratet sind, müssten zahlen wir alles selber und bevor wir den schritt machen, wollen wir eben das nochmal versuchen. Na ich werd dann den nächsten zyklus anfangen und hoffen.

Beitrag von tila-5 23.01.11 - 17:45 Uhr

na dann passt das doch mit dem CB - ich finde, dass er einem auf jeden Fall hilft, die entscheidenden Tage abzupassen (vor allem, wenn man nen unregelmäßigen Zyklus hat). Zwar sind die Teststäbchen echt teuer, aber mir war es das wert ...

drück euch die Daumen!#klee

Beitrag von tinchen214 23.01.11 - 17:54 Uhr

danke danke...ach das geld ist uns egal, wir wollen ein kind und da ist mir das geld egal....

Beitrag von keks-spike 23.01.11 - 18:14 Uhr

warum habt ihr die bauchspiegelung abgesagt?willst du nicht wissen ob bei dir dann alles ok ist?heißt ja nicht automatisch,wenn das SG-schlecht ist das es auch daran liegt!vielleicht sind ja deine eileiter zu.da bringt dir der clearblue auch nix.
liebe grüße#winke

Beitrag von sanni2105 23.01.11 - 19:46 Uhr

hallo

ich hab den clearblue jahr lang genutzt und bin nicht schwanger geworden, trotz angezeigten ES und herzeln.
ich hab genau wie du unregelmäßige zyklen und da es in dem einen jahr nicht geklappt hat, haben wir uns nun entschlossen die behandlung in einer kiwupraxis zu beginnen. tja und was soll ich sagen...es kam herraus das ich gar keine ES habe. das mir clearblue diese jedoch immer schön angezeigt hatte lag daran, das dieses teil ja nur das hormon aufnimmt und auswertet und einen ebentuell ESE anzeigt. bei mir ist es aber so, das meine follis nur bis zu einer bestimmten größe wachsen....aber nicht bis zu der nötigen größe zum ES. mir würde nun wieder blutabgenommen und es wird getestet ob ich evt eine insulinresistenz habe, wenn muss ich medformin nehmen. der termin zu meiner BS ist in 14 tagen.

würde dir raten einen neuen termin zu machen zur BS, ist vielleicht besser als wenn du so wie wir ein jahr mit unregelmäßigen zyklus ohne erfolg probierst. ich bereue das eine jahr, denn ich hätte da schon in die kiwu gehen können. aber nee ich hab genau wie du erst mal den clearblue bestellt. aber du kannst ja den clearblue nutzen und dann sehen was pasiert.

lg sanni