das erste Wort

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 24hmama 23.01.11 - 17:30 Uhr

hallo


Was war das erste Wort eure Kinder??

Ich habe 2 Jungs (2 Lausbuben um genau zu sein;-))

und von beiden war "NEIN" das erste Wort #rofl

Komischer Zufall oder ;-)

Und bei euch??#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 23.01.11 - 17:33 Uhr

Hier ist das erste Wort Papa (dada)! Mein Mann war natürlich fast vor stolz geplatzt!


Beitrag von sasa-leon 23.01.11 - 17:34 Uhr

Bei uns war es auch zuerst Papa

Beitrag von nini00 23.01.11 - 17:34 Uhr

Huhu

Ist ja lustig #rofl

Bei uns erst Mama und dann Papa !

Beitrag von hippogreif 23.01.11 - 17:37 Uhr

Einige Wochen lang war "Da!" das erste Wort. Sie hat auf alles gezeigt und "Da!" gesagt.
Mama und Papa hat sie zwar auch gesagt, aber ich glaube, das war am Anfang nicht wirklich zielgerichtet, sondern eher Zufall. Mein KiA meinte auch, das sagen viele Babys am Anfang oft einfach so, weil es zwei gut zu sprechende Silben sind. Den Sinn verstehen sie erst später.

Beitrag von nichtdiemaus 23.01.11 - 17:49 Uhr

Marc sein erstes Wort nach Mama war "MEINS" ;)

Beitrag von jackie-33 23.01.11 - 18:02 Uhr

Mein Sohn heisst auch Marc :-D

Sein erstes Wort war "da" und wenn die Katzen sich nähern tut er brav streicheln und sagt "ei- ei - :-) das haben wir geübt.

lg
jackie und marc

Beitrag von wolli-andi 23.01.11 - 17:52 Uhr

Halla (Hallo),knapp 2 Tage später kam Mam(a)

Beitrag von lilayakima 23.01.11 - 18:00 Uhr

"bagga", dann kamen "mama" "ja" "da" "auto", "papa", "eis= heiss und kalt"#aha, "anhäng= Anhänger", eis= Eisenbahn", "dador = Traktor" - ich würd sagen, das Interessenfeld ist klar abgesteckt!

LG

Beitrag von miamotte 23.01.11 - 18:07 Uhr

Nicht zu glauben, nach "Mama" und "Papa" kamen "Tschüss" und "Jacke"

Da war Mia noch kein Jahr alt. #verliebt Letzt geht der Mund nicht mehr zu.

LG
Katharina

Beitrag von schwilis1 23.01.11 - 18:36 Uhr

mama papa da,nei, tate (katze) das war es bisher :) aber ich find es klasse

Beitrag von schwarzesetwas 23.01.11 - 18:59 Uhr

Beim Großen: Da
Die Kleine: Mama.

Passt schon... :-)

Beitrag von hanka23 23.01.11 - 19:03 Uhr

Tamia`s erstes Wort war "Bitte!"

ohne Mist...wir haben echt gedacht, wir hören nicht richtig,aber mit 11 Monaten kam das erste "Bitte!" als sie uns etwas überreicht hat. Noch vor gezieltem Mama und Papa. Habens gleich auf Video aufgenommen :-p

Liebe Grüße :-D

Beitrag von zotti28 23.01.11 - 19:13 Uhr

Hallo

ich hab auch zwei Jungs ( 8,5 J. und 1 J. )

Das erste Wort vom großen war Papa ( und das wo er ohne aufgewachsen war :-( ) und vom kleinen war das erste Wort DA und dann kam 3 Tage vor seinem ersten Geburtstag Papa, der selbe is dann auch vor Stolz nochmal gleich 10 cm gewachsen #rofl und überwiegend ist dieses Papa auch wirklich gemeint.. er ruft dann richtig Papa ... was ich total knuffig finde #verliebt Klar währ mir ein Mama als erstes Wort lieber gewesen .. aber gut man steckt in den Zwergen ja nich drin ..

Liebe Grüße zotti und Murkel und Rest der Familie

Beitrag von 2001-2004-2009 23.01.11 - 19:14 Uhr

Auto!

Das war das erste Wort und war lange Zeit das einzigste. Heute quatscht er uns in Grund uns Boden

Beitrag von babylove05 23.01.11 - 19:35 Uhr

Hallo

bei uns war es Mama .., dann kam Bagger und Auto , leider war sein Daddy in der zeit des anfang sprechen in Auslandeinsatz , daher war Daddy leider später erst dran

Lg Martina

Beitrag von babygirljanuar 23.01.11 - 19:37 Uhr

ich weiß es gar nicht #hicks es kamen öfters mal wörter die aber eher zufall waren..... schätz ich mal. sie sagt jetzt aber def. ,,nein" ,,mama" ab und zu und ,,papa" heute sagte sie ,,dall" also ball! laut notizen war ,,neinnein" das erste wort. meistens sinds wie gesagt immer mal wörter die sie einmal sagt und dann nicht wieder. zb ,,eddy" für teddy.

Beitrag von hope1983de 23.01.11 - 20:41 Uhr

Unser Schatz hat mit 11 Monaten immer Ende gesagt, weil sein eines Musikbuch immer Ende macht wenn es zu geht, ansonsten natürlich wauwau ;-) er imitiert da aber eher das Gebell vom Hund, als Wort würde ich das nicht bezeichnen, aber wenn ich ihn frage wie unser Hundi macht, antwortet er immer mit wauwau :-D
Ende sagt er jetzt übrigens nicht mehr, dafür aber ba zum Ball, aber das auch eher zufällig, keine Ahnung ob er richtig weiß was er meint...

Beitrag von lucie.lu 23.01.11 - 22:45 Uhr

Bei uns war das erste Wort: "Bumm" für "sich fallen lassen", dann "Bumm Bumm" für Schlagzeug spielen (Papa ist Schlagzeuger *grins*).

Danach wauwau, Papa, Mama... usw.

"Nein" kam erst jetzt vor ca. 2 Monaten, also mit knapp 1,5 - Gott sei Dank!

LG - Lucie