Angst vor Fa Termin morgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessymausnrw 23.01.11 - 18:23 Uhr

hallo zusammen dies ist mein erster post hier bei den Schwangeren...

so mal eben zur lage.
hatte am 29.11.10 meine letzte mens und ca. einen 29 tage zyklus.
der sst war am 29.12.10 positiv.
am 3.1.11 war ich beim fa wo er eine fh von 4mm feststellte. dann hiess es 7 tage warten.
war dan mit meinem freund am 20.1 wieder beim fa. leider war die fh "nur" 6,4 mm klein. mir wurde dann butabgenommen. er meinte mit ner menge glück ist es einfach nur seeeeeeeehr langsam.
so morgen muss ich weider hin und ja ich habe angst was nun dabei rum kommt. ich meine beid er vorsorge im september meinte mein fa ich habe eine nach vorne gekippe gm kann es vlt sein, dass dadurch einfach alles nur sehr schlecht zu messen ist???

hm ich weiss netmal was ich mit meinem post gerade erwarte vlt auch einfach nur ein paar liebe worte und vlt sogar ein paar positive erfarungsberichte....

Lg Jessy

Beitrag von trixie04 23.01.11 - 18:40 Uhr

hallo...

es gibt auch kleine die etwas langsam wachsen.
bei mir wars so, dass ich dachte ich wäre schon weiter so 7ssw und dann beim arzt hat man nur ne mini-hülle gesehen, war dann erst 5ssw.
vor 14 tagen war ich dann wieder beim FA und siehe da, plötzlich wurde ich wieder 2wochen vorgestuft, weil der kleine so gewachsen ist!!!
man macht sich natürlich seine gedanken, aber es wird schon werden, positives denken kann einem wirklich helfen.

ich drück dir ganz doll die daumen, dass alles gut wird.

LG