Gehaltsfrage Hausmeister bzw. Facility Management

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tortenliesel 23.01.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

mein Partner hat eine super Stelle in Aussicht, morgen früh ist das Gespräch. Nun ist die Frage, wieviel er "verlangen" soll an Gehalt:

Rahmenbedingungen:

Biochemische Firma, international tätig, sesshaft in NRW

Tätigkeiten:
• Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heizung / Lüftung / Sanitär (Sanitär hat mein partner, 15 Jahre Berufserfahrung mit 34) oder vergleichbar
• Einschlägige Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet
• Idealerweise Erfahrungen im Service bzw. Kundendienst
• Elektrokenntnisse von Vorteil
• Gute MS Office-Kenntnisse
• Dynamisch, flexibel und belastbar
• Teamfähig, zielorientiert, zuverlässig und selbständig

Von der Stellenanzeige passt das Profil zu 100%. Weitere Beschreibung:

Eingebunden in ein Team erledigen Sie alle anfallenden Aufgaben in technischen, handwerklichen und administrativen Bereichen und Themenstellungen. U. a. gehört dazu die Instandhaltung und Wartung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen, allgemeine Hausmeistertätigkeiten sowie die Teilnahme an der Rufbereitschaft.

Was würdet Ihr veranschlagen?

LG, Sandra




Beitrag von platon 23.01.11 - 18:55 Uhr

Durchschnittsgehalt: 2.700-3600€ Brutto im Monat für NRW

max 5.600€

http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Hausmeister-Hausmeisterin.html

http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Facility-Manager-Facility-Managerin.html

Gruß
Plato

Beitrag von tortenliesel 23.01.11 - 19:47 Uhr

Oh ha, das ist viel. Wir wollten mit viel weniger reingehen.

LG, Sandra

Beitrag von bruchetta 23.01.11 - 21:29 Uhr

Ich lese in der ersten Tabelle ein Durchschnittgehalt von € 1900,---

Wo stehen denn Deine astronomischen Beträge?

Beitrag von bruchetta 23.01.11 - 21:31 Uhr

Ach so, aus der zweiten Tabelle. Die erste halte ich für realistischer.

Beitrag von alexkaa 04.04.11 - 11:33 Uhr

Liegt auch daran, dass Facility Management ein Studium ist! Daher die höheren Durchschnittsgehälter.

Daher würde ich mich auch an den 1800 Euro dieser Seite hier (http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Hausmeister-Hausmeisterin.html) orientieren.

Beitrag von imzadi 23.01.11 - 21:46 Uhr

Klingt als wäre das die Stelle die mein Mann hat. Inkl. Rufbereitschaft, Urlaubs und Weihnachtsgeld bekommt er 48 000 Euro Jährlich.

Beitrag von tortenliesel 24.01.11 - 18:11 Uhr

Hallo,

ja, das kommt in der Tat hin, wie wir heute erfahren haben.

LG, Sandra

Beitrag von imzadi 25.01.11 - 21:30 Uhr

Ich hab heut die Jahresabrechnung gesehen ist sogar noch eine ganze Ecke mehr. Also bloss nicht mit so Kleckerlohn abspeisen lassen, wäre dumm darauf zu verzichten. ;-)