Mumu abtasten oder Gefahr der Infektion?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinertiger81 23.01.11 - 18:30 Uhr

Hallo Mädels!

Tastet ihr euren Mumu ab oder ist die Infekt. Gefahr zu groß?

Danke schonmal für die Antworten

kleinertiger81

Beitrag von bloodymoon 23.01.11 - 18:32 Uhr

In der 2. ZH: FINGER WEG =)
LG

Beitrag von bine1310080405 23.01.11 - 18:33 Uhr

der eine macht es der andere macht es ebend nicht ...

normalerweise wäscht man sich ja vorher die hände bevor man daran geht #gruebel...

Beitrag von wartemama 23.01.11 - 18:38 Uhr

Ich habe es nie gemacht - nicht wegen der Infektionsgefahr, sondern weil es mir persönlich einfach zu weit gegangen wäre. ;-)

Ich denke, solange Du Dir vorher die Hände wäscht, ist es i.O.

LG wartemama

Beitrag von kiss83 23.01.11 - 18:57 Uhr

Hallo.

Würde es nicht machen. Das Infektionsrisiko ist natürlich da, ob Hände gewaschen oder nicht.

Beitrag von evchen1980 23.01.11 - 19:15 Uhr

Ich mache es alle paar Tage. In der zweiten Zyklushälfte aber nicht so oft. Hände natürlich vorher ordentlich waschen.

Beitrag von kleinertiger81 23.01.11 - 19:38 Uhr

Ich danke euch. Hat mich interessiert weil ich das hier so oft gelesen habe und nie auf den Gedanken gekommen wäre. War am überlegen ob ich was verpasst habe und man das jetzt einfach mal so vorsorglich macht.
Dann werd ich weiterhin die Finger davon lassen #nanana