Frühschwangerschaft und GV?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frany84 23.01.11 - 18:30 Uhr

Hallöchen,


wollte mal wissen wie es bei euch am Anfang der SS war mit dem GV?

Ich hab irgendwie nen bissel Angst,weiß nicht warum!?
Kann mein Freund ja jetzt nicht bis zur 12./13. SSW schmoren lassen.
Aber irgendwie wäre ich gar nicht bei der Sache,sondern mit den Gedanken bei unserem Krümel.


Hm.....verzwickte Sache ;-)

Beitrag von corinna.2010.w 23.01.11 - 18:33 Uhr

du kannst soooo vvviiieeelllll sex haben wie du willst, wenn du ne ganz normale SS hast.

hab spaß wenn du spaß haben willst, und wie du es gerne willst das kannst du immermachen.
unter der voraussetzung das du dich wohl fühlst und keine schmerzen hast.

ULziehen z.B.
dann finde ich es immer unangenehm.

sonst auf auf :)
viel spaß dann ne?

lg
corinna
mit#ei Boy unterm #herzlich fast 17ssw#baby

Beitrag von frany84 23.01.11 - 18:40 Uhr

Danke dir,das muntert mich auf und macht mir Mut.
Man macht sich immer viel zu viele Gedanken.#klatsch


LG

Beitrag von corinna.2010.w 23.01.11 - 18:41 Uhr

kein ding un ganz normal..

dafür gibt es doch das forum hier :)

Beitrag von trixie04 23.01.11 - 18:33 Uhr

hi....

wenns dir gut geht, du keine beschwerden oder blutungen hast, dann spricht eigentlich nix gegen gv.
das kleine wird sich daran nicht stören und selbst wenn die ss schon weiter ist, sollte gv in der ss keine außnahme sein.
aber wie gesagt, immer nur wenn wirklich alles ok bei dir ist!

LG und alles gute!

Beitrag von frany84 23.01.11 - 18:41 Uhr

Danke dir und ich versuche mich zu entspannen!;-)


LG Frany

Beitrag von .teddymaus. 23.01.11 - 19:14 Uhr

Wir "tun" es nicht.

Aber das muss jeder selbst entscheiden. Es ist nicht schädlich und wenn der Doc nichts dagegen sagt, spricht auch nichts dagegen.

Sag deinem Freund, dass du es lieber nicht machen möchtest. Er wird es verstehen.

Beitrag von frany84 23.01.11 - 19:22 Uhr

Ich will es ja auch irgendwie nicht,jedenfalls nicht die ersten 3 Monate.
Aber er tut mir nen bissel leid,is ja auch blöd für ihn!?

Hab schon mit ihm geredet,aber verständnis hat er nicht wirklich.


LG

Beitrag von .teddymaus. 23.01.11 - 19:29 Uhr

Oh je... das sollte er aber... Kannst du ihm nicht irgendwie anders deine "Hilfe" anbieten??

Bei uns liegt es auch daran, dass ich - wahrscheinlich - wieder als Risikoschwanger eingestuft werde.
Hab am Mittwoch meinen ersten Termin.

Sprich mit ihm, weswegen, und dass er sich nur diese "erste Zeit" gedulden muss.

Das ist schließlich euer Gemeinsames Kind.