4 Wochen alt: Jetzt Pickel im Gesicht. Was isrt das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sapiens 23.01.11 - 18:52 Uhr

Hallo,
mein Süßer ist jetzt 4 Wochen alt. Seit ein paar Tagen bekommt er immer mehr Pickel im Gesicht (Wangen und Stirn). Mache Muttermilch rauf, wird aber nicht besser. Wer kennt das und was war es und was habt ihr gemacht? Danke für eure Antworten.

Andrea

Beitrag von shadow-91 23.01.11 - 18:54 Uhr

Huhu,

das hat mein kleener seit der Geburt.
Das ist Babyakne, da kann man nichts machen, das ist eine hormonelle Sache. Das geht mit der Zeit von allein weg.

Beitrag von sandram85 23.01.11 - 18:59 Uhr

Hört sich stark nach Babyakne an. Das geht mit der Zeit wieder weg. Kann man nichts dran machen.

Beitrag von hoffnung2011 23.01.11 - 19:01 Uhr

ist bei meinem kleinem auch. ich habe es jetzt am mitwoch bei der Ärztin angesprochen, sie sagte: vollkommen normal und mehr wurde es nicht thematisiert.

Beitrag von bouncecat 23.01.11 - 19:03 Uhr

Hat mein kleiner auch erst seit einigen Tagen. Mein KiA sagte mir das es Babyacne ist und das man da nichts machen kann. Nur abwarten, hat mit den Hormonen des Babys zu tun.

Beitrag von chryssy 23.01.11 - 19:53 Uhr

Wir hatten das gleiche Problem. Da war Maila aber schon ca 12 Wochen alt. Was bei ihr wie ein Wundermittel hilft, Linola Fett. Davon geht Ausschlag bei ihr wunderbar weg. Ursache ist bei Maila (wie wir erst seit Ende November wissen) eine Allergie gegen bzw Unverträglichkeit von Synthtikfasern. Und die sind leider im Großteil der Sachen drin #aerger
Ich hoffe, ich konnte dir helfen
Liebe Grüße und alles Gute
Chryssy