Habe regelmäßige und schmerzhafte Wehen...aber zu kurz?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zimtkringel 23.01.11 - 19:20 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe seit heute Nachmittag Wehen...die Abstände betragen so 3-4min und gut weh tut es auch, muss zum Teil richtig jammern und prusten...jede Wehe dauert aber nur so 30-45 sek...das ist zu kurz, oder...ist wohl Fehlalarm, was?

LG von Lena, die eigentlich für ne Geburt heute Nacht zu haben wäre:-p

Beitrag von zimtkringel 23.01.11 - 19:23 Uhr

Achja...als "Auslöser" vermute ich mal #sex...das kann doch schon sein, oder? Spricht auch eher für Fehlalarm...

Beitrag von arelien 23.01.11 - 19:23 Uhr

hmm ich wäre mir da nicht so sicher das jede Frau ja auch verschieden ist. Ruf doch lieber mal deine Hebamme an oder im Kreisssaal.

Sicher ist Sicher

Und alles alles Gute

Beitrag von jora-jolanda 23.01.11 - 19:25 Uhr

Das klingt doch super :-)
An Deiner Stelle würde ich mal im KH nachfragen, was die so meinen.
Drücke Dir ganz fest die Daumen!!

LG,
Jora 37+5

Beitrag von babys0609 23.01.11 - 19:26 Uhr

NE das ist genau Richtig!

30-60 sek sollen sie sein!

Werden ja später dann stärker!

Lg und viel Spass bei der Geburt!

Maria

Beitrag von janimausi 23.01.11 - 19:26 Uhr

ICh würde mich entweder mit meiner Hebamme treffen oder eben ins KH fahren, nur so hast du gewissheit...

Aber das können auch schon richtige Wehen sein...

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 23.01.11 - 19:28 Uhr

Nur weil sie vielleicht 20-30 sek zu kurz sind muss es nicht heißen fehl alarm.

Ich würde mal deine Hebamme anrufen , oder zur Kontrolle einmal in die Klinik :)

Beitrag von storchenschnabel 23.01.11 - 19:29 Uhr

Das klingt gut, ich würde noch mal#sex nachlegen, sofern ihr Zeit dazu habt. Gut wäre auch ein schönes warmes Bad, wenn es echte Wehen sind, dann werden sie im Wasser stärker, wenn nicht, gehen sie im Wasser weg.

Viel Glück!

Beitrag von schmusimaus81 23.01.11 - 19:34 Uhr

Hallo,

du sitzt noch ruhig daheim mit Wehen im Abstand von 3-4 Minuten, selbst wenn sie angeblich nur so kurz sind??? Es müssen ja nicht immer 60 Sekunden sein bzw. kann es schnell gehen bis sie diese Dauer haben. Du merkst ja selber, dass du schon atmen bzw. prusten musst. Glaube nicht, dass das ein Fehlalarm ist.

Entweder Hebi fragen, ob sie kurz nachschaut oder ins Krankenhaus fahren.

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Nacht.
Antje (ET+4), die trotz 2x #sex keine Geburtsanzeichen hat

Beitrag von chrissytiane 23.01.11 - 19:46 Uhr

Hmmm, ich hatte das am Mittwoch, ganze 8 Stunden (!!!) lang.
Bin dann schlafen gegangen und am Donnerstag war alles wie eh und je! #aerger
Also geh bloß nicht ins Bett!!!!!! Hahaha, ne Spaß!
Im Kreissaal oder deine Hebi anrufen ist ne gute Idee, wenn ihr´s nicht weit zum KH habt könntet ihr ja auch kurz vorbeigucken zum CTG schreiben.
Allerdings waren meine Wehen am Mittwoch auch ca. 30-40 Sekunden lang und ich war abends beim FA und er meinte, die seien zu kurz für "echte" Wehen... #augen

Aber im Zweifelsfall einfach abklären lassen!

Liebe Grüße, Chrissy