Hilfe- Cerazette... Was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sasula 23.01.11 - 19:26 Uhr

Hallo an alle,

wir haben eine Tochter die ist 9 Monate alt. Ich nehm seit 6 Monaten die Cerazette und hatte noch nie Probleme oder Blutungen oder ähnliches.

Heute hatte ich den ganzen Tag so komische Bauchweh. Tja und seit heute nachmittag hab ich SB. Zwar net viel, aber ich hatte seit der Geburt keine Blutungen.

Kann das meine Periode sein? Aber die bekommt man mit der Pille doch gar nicht?

Suse

Beitrag von wunki 23.01.11 - 19:41 Uhr

Ich hatte nach der Geburt meine Mens nicht bekommen....ca. 4 Monate später - als ich mit der Cerazette begonnen hatte - habe ich sie - jedenfalls dachte ich es - bekommen. Ich habe eine Woche lang geblutet, mal mehr mal weniger.
Seit dem habe ich nichts mehr gehabt (es ist nun ca. 3 1/2 M her).

LG Wunki

Beitrag von sandram85 23.01.11 - 19:44 Uhr

Ich habe dank der Cerazette dauer SB. Eine der vielen Nebenwirkungen dieser Pille

Beitrag von blackrose79 23.01.11 - 19:59 Uhr

Das kenn ich. Nach vier Monaten hatte ich genug davon.
und da ich (leider) nicht mehr stille, hab ich seit vier Wochen wieder meine alte und keine Probleme mehr damit!! #huepf

Beitrag von angeldream28 23.01.11 - 20:00 Uhr

Hallo... ich nehm sie jetzt seit drei Monaten hatte am Anfang richtige Blutungen (wie Mens) und seit 1 Woche auch SB aber nicht jeden Tag und ganz wenig. Meine Gyn meinte ich soll erstmal noch abwarten das sind Nebenwirkungen. Mal sehen. :-)

Beitrag von pasmax 23.01.11 - 20:19 Uhr

ich nehme auch die cerazette....
ich habe auch jeden Monat Blutungen bekommen, wo ich dachte es ist meine Mens..aber meine Frauenärztin hat mich letzte woche aufgeklärt das das nicht meine Mens ist , weil man die mit der Pille wohl nicht bekommt... naja ich blute jetzt seit zwei wochen #aerger was tierischst nervt...

meine Frauenärztin hat mir gesagt, gleich auch am Anfang als ich sie verschrieben bekommen habe, das ich sie punktgenau nehmen muss... das schaffe ich garnicht immer...

gott sei dank ist´s die letzte Packung...

Beitrag von littlequeen 23.01.11 - 20:32 Uhr

ich hatte mit der Creazzette erst 5 Monate dauer SB dann mal 2 tage nicht dann wieder 5 tage nihct ienmal sogar 3 wochen nicht, ansonsten ständig :( seit dem ich sie nicht mehr nehme geht es mir viel besser, war wohl nicht MEINE Pille :/

Beitrag von cremolin 23.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

nehme sie auch und hatte seit Geburt jetzt 5 M lang keine Blutungen.
Habe aber jetzt abgestillt. Mein FA meinte dass durch diese Körperliche veränderung sich die Auswirkungen der Pille auch ändern können.
Sprich ich könnte jetzt viell. Blutungen bekommen.
Hast du vielleicht abgestillt ?

MFG