Hautausschlag nach dem Baden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yorkiejacky 23.01.11 - 19:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche beim Babyschwimmen ist es mir zum ersten Mal aufgefallen: Nele (6 Monate) hatte plötzlich an beiden Armen richtig knall-rote flecken.#schock Gleich als wir aus dem Wasser waren, sind diese verblasst, aber stattdessen sehr trockene Stellen geblieben.
Erst hab ich mir gedacht, das liegt vielleicht am Chlor, dass sie da evtl. etwas empfindlich ist, allerdings war sowas die 7 mal Babyschwimmen davor auch nie. #kratz
Heute habe ich sie gebadet... und da war das gleiche spielchen: Im Wasser richtig rote Flecken (aber nur an den Armen), sobald sie außen war, ist es besser geworden.

Hmmm... was kann das sein?

Hab mir schon gedanken gemacht: Sie hat im Wasser WÄRME und sie ist aufgeregt, sprich STRESS. Ohman, hört sich ja irgendwie nach Neurodermitis an!? #schwitz#zitter

Werde mit ihr zum Arzt gehn, vielleicht hat ja jemand von Euch auch schonmal sowas erlebt oder kann mir sagen, was das sein könnte??

LG, eine besorgte Jacky

Beitrag von mami3u9 23.01.11 - 20:00 Uhr

Hallo ,
meine Nele hat diese Flecken auch beim baden werden die rot und danach sind sie trocken .

Wir cremen sie nach dem Baden immer ein oder baden sie in öl.

Unser Kinderarzt hat gesagt das hat mit dem Zähne kriegen zu tun.

Wenn bei ihr ein Zahn kommt kann man auch zusehen wie die flecken schlimmer werden.

Wenn du dir unsicher bist geh zum Hautarzt.

lg mami3u9 mit baby Nele

Beitrag von yorkiejacky 23.01.11 - 20:17 Uhr

Na das ist ja mal gut zu wissen, Nele zahnt im Moment wirklich!
Hm, wenn ich zum Arzt gehe, dann wird der mir nur ne Cortisonsalbe verschreiben, die will ich aber nicht schmieren.
Werde morgen mal in der Apotheke Linola-fett und Sulfur-Globuli holen.

Nele ist im Übrigen ein heller Hauttyp mit rot-blonden Haaren, die sind ja meist eh recht empfindlich!
#danke für Deine Antwort!

LG, Jacky

Beitrag von mami3u9 24.01.11 - 19:49 Uhr

Hallo
unsere Nele ist auch ein sehr heller haut typ mit einem kleinen Rotstich.

Ninola-fett hat bei uns leider nicht geholfen wir machen auf die stellen wund und heiel salbe .


lg mami3u9