Totale Sinnlosfrage *lach*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 23.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo meine Lieben #winke

Habe mal eine total doofe Frage.
Ich bin jetzt in der 29.SSW und da soll man ja nicht mehr unbedingt auf dem Rücken liegen.
Wie macht ihr das wenn ihr im Bett lesen wollt?
Im sitzen stell ich mir voll unbequem vor wegen dem Kopfteil (haben eins aus Metall).

Also bitte her mit euren Tips :-p

Danke und LG Cel & Babyboy 29.SSW#verliebt

Beitrag von erdbeer-hase 23.01.11 - 19:58 Uhr

Also ich liege solange aufm Rücken wie es geht.
Wenn ich merke, dass es nicht mehr geht/anstrengend wird, dann leg ich mich auf die Seite (so kann man ja auch ne Weile lesen ;-))

#winke

Beitrag von sam80 23.01.11 - 19:59 Uhr

Solange es dir gut geht und du es nicht unangenehm empfindest kannst du doch auf dem Rücken liegen.

Ich find es mit der Mega-Murmel die ich in der 26.SSW jetzt hab, trotzdem noch angenehm so zu liegen.
Mir schlafen nämlich sonst die Arme ein wenn ich seitlich liege und lese.

LG
sam80 mi tJFröschi (4) und Floh (26.SSW)

Beitrag von co.co21 23.01.11 - 20:09 Uhr

Hallo,

solange du dich auf dem Rücken wohlfühlst, kannst du auch so liegen.
Es ist halt nur möglich, dass das Baby ne Vene von dir abdrückt, aber das merkst du auch schnell, da wird dir schwindelig.

Ich konnte bei meiner Tochter bis zum Ende aufm Rücken schlafen, bin tatsächlich seitdem Rückenschläferin.

Jetzt schlaf ich auch noch so, bin jetzt 23. SSW

LG SImone

Beitrag von pussi-cat 23.01.11 - 20:15 Uhr

bleib bloß solange aufm rücken wie´s dir angenehm ist.

ich kann das schon lange nicht mehr. auch beim frauenarzt auf der ultraschallpritsche nicht. mir wird ganz schnell schwummerig, weil der bauch auf diese "wie auch immer die heißen" Venen drückt.

Beitrag von grascuh 23.01.11 - 20:55 Uhr

Ich habe mir das Stillkissen immer so hingelegt das mein Bauchi reingepasst hat und mich dann auf den Bauch gelegt und das hat pirma geklappt :)

Beitrag von tanjal81 24.01.11 - 08:02 Uhr

Hi!

Es gibt bei amazon eine Art Lesehilfe. Such einfach mal nach Leselotte. Das kann man in jeder Liegelage benutzen. Ist so ein kleines Kissenteil mit Kügelchen und obendrauf eine Papphülle wo man das Buch einspannt.
Gerade um bequem auf der Seite zu lesen ist es super!

LG
Tanja mit 3 #stern im #herzlich