Habe da mal ne Frage...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von catrin29 23.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo ihr Lieben..
Bin sonst stille Mitleserin

Wir versuchen es jetzt seit 2 1/2 Jahren.

Wir machen nun GV nach Plan.
Haben am 6.1. mit der stimulation angefangen und am 16.1 haben wir mit Predalon ausgelöst.. natürlich #sex gehabt und laut unserem Doc waren auch einige #schwimmer unterwegs beim VerträglichkeitsTest. #sonne
ES war gefühlt am Di den 18.1 seit dem nehme ich auch Utrogest!

So nun ist aber der BT erst am 1.2. das ist noch soooo Lang...#schwitz
ich weiß das Predalon ca 10tage nen falschen Positiven Test anzeigen kann.. Würde aber gerne am 29.1 testen weil ich da Geburtstag haben (das wäre ein Super Geschenk).

Eigentlich weiß ich das es zu Früh sein kann aber manchmal kann der Wunsch ja unvernünftig machen!

Was meint Ihr ?

Beitrag von 35... 24.01.11 - 08:01 Uhr

Hi,

also eigentlich würde ich es lassen, aber da ich ja weiß, wie ungeduldig man sein kann, würde ich dir empfehlen, mit 3-4 10er Test zu testen. Und zwar jeden Tag einen bis zu deinem Geburtstag. Wenn du nen Strich siehst, der schwächer wird... schade, wenn er stärker wird, vorsichtig freuen und wenn keiner da ist, tja, dann musst du dich entweder noch gedulden oder es hat nicht geklappt.

Viel Glück!