Wann isst ein Baby eine Malzeit???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wunschkind16082010 23.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo, ich habe am 12.01 bei meinem kleinen mit Beikost angefangen und, mußte jetzt umstellen von Möhren auf Kürbis da sein Stuhl zu fest war.
Jetzt wollte ich mal fragen wieviel eure kleinen nach dieser Zeit Essen?
Essen sie das schon als ganze Mahlzeit bis sie satt sind oder weniger und bekommen sie noch Milch???
Ich gebe meinem Kleinen etwas mehr als ein viertel Glas Kürbis mit Kartoffeeln, er würde gerne mehr aber ich habe angst das das noch zu viel für Ihn ist.
Und geb Ihm dann noch Milch und er Trinkt meist noch 100ml oder auch etwas mehr.
Danke schonmal für eure Hilfe!

Beitrag von svenja.88 23.01.11 - 20:49 Uhr

Also meine keine bekommt seit letzter Woche Samstag.. Habe erst nur Karotte und seit gestern Karotte und kartoffel

und wenn sie gut isst so wie heute bekommt sie soviel sie möchte (ich koch selber daher weiß ich nicht genau wieviel) und dann bekommt sie noch etwas Fruchtbrei ausm Glas aber nicht mehr viel...

Ich denke mal wenn dein kleiner es verträgt kannst du ihm soviel geben wie er möchte... und wenn du denkst nach z.B einem Glas hat er immer noch Hunger dann kannst du ihm ja noch mal Milch anbieten...

Aso so mache ich das...

Beitrag von kathrincat 24.01.11 - 12:58 Uhr

meine hat am 3 tag schon 190 gr. gegessen und einige tag später noch mehr, dann brauchte sie auch keine milch mehr, also war die flasche ersätzt