komische Mens- wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 24hmama 23.01.11 - 20:47 Uhr

hallo

Die letzten 3 Zyklen waren echt komisch.

Normalerweise hatte ich einen Zyklus von ca. 30 Tagen
mal 1-2 Tage auf oder ab ist ja nicht schlimm.

So hatte ich immer Ende des Monats und die ersten Tage des nächsten Monats die Mens.

Die letzen 3 Mal war die Mens sehr schmerzhaft und sie kam früher.
Auch die Blutung war so "dicklich".

Diesesmal habe ich sie heute bekommen.
Dabei ist heute erst der 23.
Vormittag hatte ich solche Schmerzen dass ich kurzzeitig geglaubt hatte,
ich bekäme ein Baby #schock
Ich habe meine Mens immer stark.
Aber so dicklich und diesesmal wirklich sehr! dicklich.

Also die Blutung läuft beim Toilettengang nicht raus.
Und der Scheideneingang ist irgendwie toootal trocken.
Aber dennoch habe ich sie stark, da der Ob sehr schnell voll ist
und ich das Gefühl habe dass das "dicke" Blut das Ob. rausdrückt
und manchmal kommen solche "Klumpen" mit#schwitz

Sorry für die Details.
Ich finde es nur komisch dass sie so "dicklich" ist#kratz


Wahrscheinlich bleibt mir der Frauenarztbesuch eh nicht aus,
aber leider ist der Fahrtweg schon weit,
die Organisation und Betreuung mit 2 Kindern schwer,
wenn alle rundherum arbeiten und das Warten dort ist #gaehn
also wollte ich erstmal nachfragen ob hier jemand Bescheid weiß,
was da los sein könnte#kratz


DANKE#winke

Beitrag von jill1976 24.01.11 - 10:15 Uhr

Hallo

Also das mit den "Klümpchen" ist normal.Der unregelmäßige Zyklus kann auch eine Folge von Stress sein aber in jedem Falle würd ich dir raten,alleine wegen der Schmerzen,doch mal nen Frauenarzt aufzusuchen.Dann weißt du es genau und bist beruhigter.
Bei mir ist vor Jahren mal die Mens einen Monat ausgeblieben durch Stress.
Da kam ich ganz schön ins Schwitzen,da ich zu dem Zeitpunkt kein Kind gewollt hätte;)

Mittlerweile hab ich 2 gesunde Mädchen und das reicht auch;))

LG jill