Das gibt mal wieder nix

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:36 Uhr

Och nööööööö.... Bin ES + 8 und wieder habe ich Mensschmerzen und Zwischenblutung.. Mein NMT ist zwar am 29.1., aber ich habe immer so frühe Vorboten... Macht langsam kein Spaß mehr nach 16 ÜZ.. #schmoll
Wer kennt das auch?? Ist doch furchtbar, oder?? :-[

Werde einen Termin bei meinem FA machen, vielleicht habe ich ja auch eine GKS. Naja... Donnerstag wird mal meine Schilddrüse untersucht... Bin mal gespannt...

Wünsche euch noch einen schönen Restsonntag Mädels #winke#winke#winke#winke#winke

Beitrag von sneki-79 23.01.11 - 21:44 Uhr

Ich kann dich gut verstehen.
Ich habe SD unterfunktion und morgen kommen meine TSH werte und bin gespannt wie weit diese gesunken ist. Wir sind seit 2 jahren dabei und habe langsam gelernt mich nicht schwarz zu ärgern wenn die mens kommt.

Aber einen termin beim FA würde ich auch machen dann weis du mehr.
Viel Glück

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:46 Uhr

Danke für Deine Antwort...

Mich macht das alles fertig jeden Monat.. Bin ja auch schon 31 Jahre...

Naja, wir schaffen das schon..

lg #klee

Beitrag von tara81 23.01.11 - 21:45 Uhr

Hallo,
deine Zwischenblutungen könnten schon ein Anzeichen für eine GKS sein.
Und auch die "frühen Vorboten" könnten darauf hin deuten.
Hast schon mal Mönchspfeffer probiert?
Grüße

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:47 Uhr

Nehme schon seit Monaten Mönchspfeffer und trinke auch Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte...

Ich gehe auch davon aus, dass ich ne GKS habe, werde es so schnell wie möglich abklären lassen...

lg #winke

Beitrag von .tina. 23.01.11 - 21:51 Uhr

ich dachte bei mir anfangs auch an gks. hab blut abnehmen lassen, aber der wert war ok. war aber auch nur eine stichprobe und nicht sehr aussagekräftig (FA). Ich nehme trotzdem Utrogest von ZT 14 - 28. 0-0-1. Meinen Zyklus hat das wenig interessiert. die Zwischenblutung kam trotzem pünktlich an ES+8!.
Bei mir ist es wohl die SD. Mein FA meint, dass das auch die schlechte Laune in der 2. ZH verursacht

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:54 Uhr

Oh ja, dass kenne ich mit der schlechten Laune.. "Hoffentlich" finden die was bei der SD untersuchung.. Irgendeine Ursache muss es ja haben, dass man nicht so schnell schwanger wird...

Möchte endlich wissen was los ist... #schmoll

lg #winke

Beitrag von .tina. 23.01.11 - 21:56 Uhr

ich kanns sehr gut verstehen. ich war 3 x beim FA, der hat immer gesagt ich soll abwarten, dass stellt sich von allein ein. Ich war damals ÜZ4! Ich hab aber darauf bestanden das er blut abnimmt, weil ich mir gedacht hab das da was nicht stimmt, ich kenn doch meinen körper.
Lass den tsh bestimmen und engmaschig kontrollieren. bei mir hat es schnell geholfen

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:59 Uhr

Werde jetzt auch hinterher sein mit Untersuchungen usw... Bin ja auch nicht mehr die jüngste... #schwitz

Alles um mich herum werden schwanger... #heul

Beitrag von .tina. 23.01.11 - 22:04 Uhr

man denkt immer die ärtze wissen was sie tun, aber nur man selbst kennt seinen körper. ich weiß auch nicht auf was die FA immer so lang warten mit testen. das ist nur eine blutabnahme!
lass dich medikamentös vom internisten und nicht vom FA oder Hausarzt einstellen, wenn dein TSH Wert nicht stimmt. die sind in dem gebiet proft.
ich hab mal nachgelesen und SDU ist eine der häufigsten ursachen nicht SS zu werden.

Beitrag von .tina. 23.01.11 - 21:45 Uhr

Das hört sich ja an wie bei mir.
Bei mir wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. TSH 4,27! Mein FA meint der soll bei 1 sein. Bin jetzt beim Internisten, der hat mir Euthyrox 25 verschrieben. Bereis nach 4 Wochen hab ich bemerkt, dass sich was tut. Hatte letzten Monat den ersten normalen Zyklus mit ES+14:-), aber trotzdem nicht SS.

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:49 Uhr

Kann die Schilddrüsenunterfunktion so die Hormone durcheinander bringen, dass man SB bekommt???

lg #winke

Beitrag von .tina. 23.01.11 - 21:52 Uhr

kann sie. die sd ist die kommandozentrale der hormont. Ein SD Unterfkt. kann sogar ne Depression auslösen

Beitrag von kleene31 23.01.11 - 21:55 Uhr

Ui... hoffentlich habe ich bald klarheit... #danke

Beitrag von madlen2252 23.01.11 - 22:20 Uhr

Hey, na vom ÜZ her, könnten wir uns ja glatt die Hand geben.
Ok, ich muss sagen, dass bei mir Monate dabei waren, wo man nicht als ÜZ bezeichnen kann, weil wenn man wegen räumlicher Trennung absolut nicht üben darf, ....... Jetzt ist grade wieder so ein ÜZ, wo es nix werden kann mit 240 km Entfernung seit heute und bis zum 3.2. (ES berechnet nächstes WE)
Das ist schon doof. Untersuchungen haben wir bisher nicht machen lassen. ES hat sich durch Zufall mal bei Routine gezeigt und Schilddrüse hab ich vor nem Jahr kontrollieren lassen, aber eher, weil ich ziemlich zugenommen hatte. (Kommt aber vom Bewegungsmangel und Gewicht ist im Rahmen des Normalen BMI) Tja und so hangelt man sich von Monat zu Monat.

Soll heißen, ich verstehe Dich nur zu gut #liebdrueck#liebdrueck