@ januaries über ET

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny-flower 23.01.11 - 22:07 Uhr

hallo ihr lieben

hatte gestern ET und war im KH zur Kontrolle.
Fruchtwasser ist noch genug (10 cm insg.) Muttermund immer noch nur fingerkuppendurchlässig und GMH auch noch 2 cm.
also alles geburtsunreif.
gehe mittwoch noch mal zum ctg und nächstes WE wieder zur kontrolle ins KH.
hoffe der kleine kommt noch. richtig einleiten wird man bei mir nicht wegen zustand nach sectio (dezember 09).

ist noch jemand von euch schon über den ET? und wie gehts euch so?

lg

Beitrag von nadja.1304 24.01.11 - 06:01 Uhr

Huhu, hier #winke

Mein ET war Samstag, und ich muss schon fast sagen, das es ein Glück ist, dass sie noch nicht da ist, da ich seit Donnerstag ne richtig fiese Erkältung habe, die einfach nicht besser wird. Schlaf ist grad Mangelware, da ich alle 1-2 Stunden von starkem Husten aufwach. Die Maus hat sicher schon viele, viele blaue Flecken. :-P Und Abend krieg ich immer leicht Temperatur, nicht sehr hoch, max. 38 Grad, aber um ne Geburt durchzustehen und sich dann um ein Neugeborenes zu kümmern, das sich am besten gleich noch ansteckt ist das sicher nicht der ideale Zustand.
Heute hab ich das erste Mal CTG, mal schauen ob da schon was zu erkennen ist. Momentan hab ich solchen Muskelkater im Rücken und Bauch, das ich mir nicht sicher bin, ob ich leichte Wehen überhaupt merken würde.

LG Nadja mit Bauchmaus et+2