Ab wann Hochstuhl?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 23.01.11 - 22:58 Uhr

Hallo,
also ich erwarte mein erstes Kind und wollte mal wissen, ab wann mann ein Kind in ein Hochstuhl setzen kann?Mein Man will unbeding jetzt schon einen kaufen, was ich schwachsinnig finde.Denke vor dem ca. 7 Monat ist das nur Platz verschwendung.

Beitrag von aires 23.01.11 - 23:18 Uhr

Hallo,

vorneweg: DU hast recht! es ist schwachsinn so ein teil zu kaufen wenn das kind nicht mal da ist.

generell sollte man ein kind nicht hinsetzen wenn es das nicht schon von selbst schafft! meine maus konnte es mit knapp 8Monaten

wenn es deinem mann ums füttern geht: die ersten monate bekommt das kleine ja eh nur milch und wenns irgendwann dann mit löffelkost beginnt geht das meistens noch gut, wenn man das baby auf dem schoß hat

LG
aires

Beitrag von -nixe- 24.01.11 - 08:10 Uhr

Kann meiner Vorrednerin nur recht geben.
Jetzt bevor das kind noch nciht da ist , ist es blödsinn.

Unsere Tochter hat mit ca. 5 Monaten die ersten Löffel brei in ihrer Wippe gegessen...Sie konnte noch nicht sitzen. An einer Wippe kann man meistens die Rückenlehne in der Höhe verstellen sodass das Kind leicht aufgerichtet werden kann. Ist sehr praktisch für die ersten Löffelversuche.

Wir haben glaub ich als unsere maus ca. ein halbes jahr alt war einen Hochstuhl gekauft. Bis sie wirklich darin gesessen hat und gegessen hat hat aber auch noch etwas gedauert.

Also stellt euch die Wohnung/ Haus nicht jetzt schon voll... habt erstmal genug am anfang mit kinderwagen , autositz etc.

Beitrag von hannimoon 24.01.11 - 09:18 Uhr

Hallo !
Du solltest Dein Baby wirklich erst in einen Hochstuhl setzen, wenn es sich alleine hinsetzen kann. Der Rücken ist bei den Mäusen noch ziemlich unstabil und wenn sie sich nicht alleine gerade halten können, kannst Du mit dem Sitzen im Hochstuhl einiges falsch machen und förderst somit Haltungsschäden weil die Wirbelsäule in Fehlstellung gebracht wird.
Wenn´s mit dem Füttern auf dem Arm nicht mehr so gut klappt, könnt Ihr alternativ die Wippe nehmen !
Liebe Grüsse#blume

Beitrag von valeska1979 24.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

mein Sohn konnte mit 6 Monaten sitzen.....alleine. Vorher sollten die ja nicht ins sowas sitzen.

ABER.....bevor euch 100.000 Strampler, Klamotten oder Plüschtiere geschenkt werden, würde ich mir Gutscheine von einem Babyladen schenken lassen und dann zur gegebenen Zeit einen Tripp Trapp kaufen.
Die sind teuer, aber sehr gut und lässt sich wunderbar schenken.

Viele Grüße

Beitrag von mei_ling 24.01.11 - 10:26 Uhr

Kommt darauf an, welchen ihr kauft. Wir hatte den Prima Papa und da konnte sie relativ früh (4 Monate glaube ich war sie) drin liegen, da man ihn nach hinten kippen kann und da liegen sie dann wie in einer Babyschale drin. Sie fand es dort "oben" besser, als immer wie ein Hund am Boden in der Wippe zu liegen während wir gegessen haben.

lg, mei (29ssw)

Beitrag von kathrincat 24.01.11 - 12:54 Uhr

wenn du z.b. den chicco polly 2-1 kaufst, dann von anfang an.
www.babymarkt.de
wir fanden den super, so konnte unsere von anfang an mit am tisch sein.

Beitrag von pregnafix 24.01.11 - 13:30 Uhr

Wir haben Miriam erst vor ca. 2 Wochen einen Hochstuhl gekauft. Sie ist jetzt 8 Monate alt und hat sich mit 7 Monaten zum ersten Mal alleine hingesetzt, solange würde ich auch warten damit!!

Beitrag von gingerbun 24.01.11 - 23:06 Uhr

Ab dem Zeitpunkt ab dem das Kind sitzen kann. Also alleine sitzen kann.
Gruß!
Britta