Womit...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 07:07 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Ich wollte mal fragen womit ihr die Babysachen wascht?

Ich habe ja noch etwas Zeit damit, wüsste allerdings trotzdem gerne womit ihr vorher die Babysachen wascht, denn so frisch von der Stange zieht man die ja nicht an und nach Benutzung sollte man sie sicher auch mal waschen ;-).

Waschmittel ganz normales? Weichspüler? Ich weiss nicht ob die Sachen dem Baby mit Weichspüler nicht zu sehr "stinken", aber ohne wird`s ja bestimmt zu kratzig. Aber es gibt sicher etwas, was "Babygeeignet" ist, oder?

Also, bitte immer her mit Tips :-D! Danke schonmal, lieber Gruss,

Claire

Beitrag von jessiinlove82 24.01.11 - 07:12 Uhr

Hallo,
ich werde ein flüssiges sensitiv Waschmittel nehmen. Ohne Oarfum etc.
Auf Weichspüler werde ich verzichten. Der Kleine soll ja nach Baby riechen und nicht nach Waschmittel ;-)

Beitrag von 020408 24.01.11 - 07:15 Uhr

ich habe immer den sensitivweichspüler genommen(da wo nen baby drauf ist,musste mal die zusatzstoffe vergleichen)und sensitivwaschmittel!!!!!!!

Beitrag von dschinie82 24.01.11 - 07:20 Uhr

Ich nehme das ganz normale Waschmittel, was ich immer nehme und dann ein sensitiv Weichspüler dazu oder gar keinen...

Beitrag von derhimmelmusswarten 24.01.11 - 07:31 Uhr

Die kommen bei mir ganz normal mit in die Wäsche. Ich nehme Persil und Shetlan. Sehe geruchsneutral. Ich finde es total furchtbar, wenn man solch penetranten Weichspüler benutzt. Und extra könnte ich die Babysachen auch nicht waschen. Da müsste ich ja ewig sammeln bis ich ne Maschine voll hätte mit den kleinen Teilchen.

Beitrag von haseundmaus 24.01.11 - 07:32 Uhr

Hallo!

Wir waschen Lisas Sachen genz normal mit unseren Sachen mit. Wir benutzen keinen Weichspüler. Wir haben einen Sensitiv Weichspüler, den habe ich anfangs für Lisas Jeans oder Strickjacken und Nickisachen verwendet, aber fand dann dass es ohne auch geht. Mir ist das zu viel Chemie in der Kleinung, wenn man mit Weichspüler wäscht und man hat ständig diesen Duft in der Nase, das mag ich persönlich gar nicht. Deshalb waschen wir die Sachen ganz normal und es geht so auch gut.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von mauz87 24.01.11 - 07:33 Uhr

Ganz normales Waschmittel und Weichspüler Sensitiv, da Ich bislang keinen anderen gefunden habe wo Ich sagen kann der riecht gut :-D....


Immer mit dem Hikc Hack ohne Parfüm und ohne jegliche Zusatzstoffe dann sollte man immer nur damit waschen sonst bringt es nichts.


lG

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 07:43 Uhr

UI, so schnell so viele Antworten :-), ich danke euch!

Nun, ich mag ja eben auch nicht das die Babysachen so extrem nach Weichspüler riechen (auch wenn ich das für meine eigenen Sachen gerne habe), deshalb die Frage. Werde dann mal nach Sensitiv Waschmittel und Spüler schauen.

Ich erinnere mich noch das die Sachen von meinem Grossen ohne immer so kratzig waren, aber was ich damals genommen habe weiss ich nichtmehr. Ist schon ein Weilchen her ;-).

Beitrag von meandco 24.01.11 - 09:27 Uhr

also ich nem klassisches waschpulver wie für uns ohne weichspüler. bin selber allergiker. und da kratzt nix ;-)

lg
me

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 09:43 Uhr

Meinst wirklich da kratzt nix?
Hm, ich wasche meine Handtücher z.B. ohne Weichspüler weil ich die flauschig weich nicht mag.
Wenn ich mir das ganze dann bei Nicki oder so vorstelle... Hm, aber vieleicht versuche ich auch das einfach mal. Zur Not wasche ich eben alles nochmal, schadet ja nicht ;-).

Beitrag von meandco 24.01.11 - 09:59 Uhr

niki ist sowieso so ein thema #schwitz

aber habt ihr einen trockner? da wird nicki auch ohne weichspüler kuschelweich #pro

ansonsten: bei uns wird alles mit dampfbügeleisen gebügelt - schön weich alles ... #pro

lg
me

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 10:04 Uhr

Nein, wir haben leider keinen Trockner.

Ach,ich denke ich werde es einfach erstmal ohne versuchen, und wenn mir das nicht gefällt wasche ich das dann nochmal mit einem Sensitiv Weichspüler.
Mag halt das es weich wird, aber auch nicht so extrem riecht. An und für sich mag ich ja den Geruch von Weichspüler, aber nicht unbedingt an meinem Baby, das riecht bestimmt auch von alleine gut genug ;-).

Beitrag von canadia.und.baby. 24.01.11 - 10:18 Uhr

Sensitiv Waschmittel und Sensitiv Weichspüler.

Da ich das beides auch schon vor ihr benutzt habe für uns ganz normal :)

Beitrag von babys0609 24.01.11 - 11:15 Uhr

Ich wasche Babysachen generell bei 60 grad und ohne Weichspüler!
Nehme Sagrotan Waschmittel!

Meine Wäsche kommt zum Weich werden in den Trockner und wird Schrank trocken geföhnt!

Das war alles!

LG Maria

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 11:31 Uhr

Schade, aber wir haben keinen Trockner und auch keinen Platz an den wir einen stellen könnten.

Naja, ich habe ja schon einige gute Tips bekommen. Ich werde einfach mal das ein oder andere versuchen und dann sehen was uns am besten "passt".
Interessant über was man alles anfängt sich Gedanken zu machen :-).

Auch Dir Danke für Deine Antwort!

Beitrag von flummy87 24.01.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

also ich habe meine Babysachen ganz normal mit dem Waschpulver und Weichspüler gewaschen, womit ich auch meine Sachen wasche...

Ich denke wenn es wirklich Unverträglichkeiten geben sollte, dann muss man mal sehen aber erstmal ganz normal..
Ich hoffe ich konnte dir soweit einwenig helfen...

Bis danni
Flummy87 und die Kleine Maus 30+3 Woche#winke

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 13:08 Uhr

Hm, an Unverträglichkeiten habe ich dabei garnicht gedacht. Mir ging es eher darum das die Sachen vom Baby nicht so riechen.

An und für sich mag ich meinen Weichspüler total gerne, sonst würde ich ihn ja nicht nutzen ;-), aber ersten mag ich lieber mein Baby schnuppern als meinen Weichspüler, ausserdem meine ich gehört zu haben das Babys es eben auch lieber geruchsmässig "natürlich" haben.

Geholfen hast Du mir trotzdem, denn ich bin ja über jede Meinung zum Thema dankbar :-). Also auch Dir, lieben Dank!

Beitrag von cool.girl 24.01.11 - 14:26 Uhr

so dann auch an dich (warst ja in dem einem beitrag nicht grad freundlich)!
es gibt eine suchfunktion für das forum! #aha
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&s=waschmittel&bid=51&so=date

und der zweite beitrag beantwortet wohl sehr gut deine frage und ist erst 3 tage alt. glaubst in der zeit hat sich was an meinungen der leute geändert? #gruebel
also ich eher net. :-)

lg

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 14:35 Uhr

Nur weil ich auf etwas hingewiesen habe war ich nicht freundlich? Glaub mir, ich hätte das ganze auch unfreundlich schreiben können, habe ich aber nicht.

Mein Gott, wieso herrscht hier jetzt so Aufregung nur weil ich einmal soetwas geschrieben habe?

Und zu Deinem Hinweis:
Es gibt hier nahezu jeden Tag mehrere Beiträge mit ein und der selben Frage, manchmal lediglich in leicht abgewandelter Form. ABER sie sind von verschiedenen Usern, somit also trotzdem kein Crossposting.
Dieser Hinweis wäre vieleicht angebracht wenn 2 Beiträge weiter unten die gleiche Frage gestanden hätte, hat sie aber nicht.

So, und jetzt bitte wieder ruhig Blut. So ein Aufriss muss doch nicht sein nur weil ich auf etwas hingewiesen habe, und das noch nichtmal unfreundlich. Da gibt es echt andere Beiträge hier...

Beitrag von gingerbun 24.01.11 - 23:05 Uhr

Mit Waschmittel. Weichspüler benutze ich nicht da ich den Geruch nicht ertragen kann- erst recht nicht beim Baby. Unsere Wäsche ist dennoch weich und kratzt nicht.
Gruß!
Britta

Beitrag von klara4477 25.01.11 - 08:37 Uhr

Danke Dir!

Hm, ich wasche meine Handtücher ohne Weichspüler weil ich nicht mag wenn die so flauschig sind. Daher bin ich davon ausgegangen das auch der Rest der Wäsche "härter" sein wird.
Naja, ich denke ich werde echt einfach mal einiges ausprobieren und dann ja sehen was für uns am besten taugt.