Gleich FA Termin bei 9+4, ich werde nervös !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki20 24.01.11 - 07:24 Uhr

Guren Morgen ihr Lieben,
es ist mal wieder soweit, habe heute meinen 3.Kontrolltermin beim FA. Ich muss alle 2 Wochen hin, da ich im Sept.2010 einen MA in der 8.SSW hatte.

Und wie soll es sein? Kaum werde ich wach, krieg ich Bauchweh und Herzklopfen vor Aufregung! Ich hasse die zeit bis man auf dem Stuhl liegt und der FA hoffentlich sagt: alles ok.
War damals sehr geschockt als er beim US sagte: das Herzchen schlägt nicht mehr.

Was kann ich machen, damit ich ruhiger werde und mich auf meinen Bauchzwerg freuen kann???

Bin in der 10.SSW, war bei 7+4 beim FA, da war alles ok und wurde sogar vorgestuft, weil der Bauchzwerg größer war...Trotzdem....Angst#zitter

Beitrag von amingo 24.01.11 - 07:34 Uhr

Gute morgen,
die angst kann leider keiner nehmen aber du wirst sehen, nachher ist alles ok bei deinem Krümel.

Ich kann deine angst verstehen, ich hatte vor der SS auch eine FG, kein Herz mehr.

Aber nun ist alle ok und das wird e bei dir auch sein.

Viel spass bei deinem FA Termin.

Ganz lieben gruß Nicole 38 ssw

Beitrag von kitti27 24.01.11 - 08:25 Uhr

Ich habe auch jedesmal wieder diese Angst! Hatte 2 FG!
Aber ich komm Mittwoch in die 15. Woche und alles ist prima!
Die Angst wird Dich begleiten! Aber von Woche zu Woche wird sie weniger!
Ich wünsche Dir gleich viel Spass beim BabyTV, wird sicher alles gut sein!

Lg
Kitti

Beitrag von binchen73 24.01.11 - 09:06 Uhr

Hallo!

Wie gut ich Dich verstehen kann!

Ich habe eine sechsjährige Tochter aber leider auch 11 Fehlgeburten!

Du kannst Dir sicher vorstellen, wie nah die Angst in dieser Schwangerschaft bei mir war. Vor allem wenn der nächste FA-Termin näher rückte!

Bei meiner Tochter hab ich mich auf jeden Termin irre gefreut und jetzt einfach immer nur Angst. Ich meine, mittlerweile ist es besser, man spürt ja das Kind ja auch irgendwann und das Risiko einer FG nimmt stetig ab aber ein mulmiges Gefühl, ob auch alles stimmt bleibt!

Ich habe es immer am schlimmsten gefunden bis zu dem Moment wo der Schallkopf eingeführt oder aufgesetzt wird. Hab mich lange nicht auf den Monitor schauen trauen sonder auf erlösende Worte meiner FÄ gewartet! Und nicht nur einmal sind die Tränen gekullert vor Erleichterung!

Du siehst, die Angst nehmen kann ich Dir nicht aber ich kann dir sagen, daß hier bestimmt viele deine Ängste und Sorgen nachvollziehen können.

Mir bleibt nur zu sagen, daß Du Grund zur Hoffnung hast, schließlich hast Du keinen anderen Hinweise (wie Blutungen oder so) nehme ich an und deshalb wünsche Ich Dir einfach, daß auch Dir nach dem Termin ein Felsbrocken vom Herzen fällt!!!!!!!

Ganz liebe Grüße
Sabine (29. SSW)