Div. Fragen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meerjungfrau1985 24.01.11 - 08:02 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942918/564566

Hei ihr alle....

Werde im nächsten Zyklus rektal oder vaginal messen (messe z.Z. oral.....#schwitz#aerger) -> so bin ich eher etwas verunsichert...

wie funktioniert das mit dem Abtasten des Muttermundes? Bitte um Erfahrungen, Tipps etc. -> die Infos auf dem Netz sind immer so "theoretisch"#kratz

Danke....#verliebt

Beitrag von chillmama 24.01.11 - 08:04 Uhr

hier mein thread... :-) find ich gut erklärt
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2970614&pid=18792854&bid=24

Beitrag von 19.02.2011 24.01.11 - 08:05 Uhr

Hallo #winke

also ich messe auch oral und bin damit sehr zufrieden, meine Kurve sieht jedoch vieeeel ruhiger aus als deine, da muss wohl jeder sein Ding erstmal rausfinden.

Bezüglich dem Muttermund, hast du mal hier geschaut: http://kiwu.winnirixi.de/muttermund.shtml
ich finde hier ist es sehr gut erklärt.

Grüße
19.02.2011 mit #stern

Beitrag von tinatina78 24.01.11 - 08:10 Uhr

Du solltest vor allen Dingen immer zur selben Zeit messen - du hast ja Schwankungen bis zu drei Stunden! Kein Wunder fährt die Tempi da Achterbahn.

Viel Glück!