Hat Erkältung beim Mann Einfluss auf Sperma?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibiko84 24.01.11 - 08:15 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe mich nach einigen ewig langen Zyklen mit sehr späten Eisprüngen dazu durchgerungen es mit Clomifen zu versuchen. Jetzt war letzten Freitag mein relativ pünktlicher Eisprung. #sex hatten wir am Tag davor sowie am selben Tag in der Früh (Tage mit positivem Clearblue Ovulationstest). Leider war mein Verlobter die ganze Woche gesundheitlich etwas angeschlagen und grad an diesen beiden Tagen war die Verkühlung am schlimmsten (Schnupfen, Husten, Halsweh - alles da) und seine Temperatur mit 37,5° leicht erhöht... Schicksal :-[. Dennoch hätt ich gern gewusst ob das Einfluss auf die #schwimmer gehabt haben könnte und ich diesen Zyklus deshalb besser gleich abschreiben sollte??

Achja, 2 Wochen davor waren wir außerdem in der Therme - meint ihr hat den #schwimmer das geschadet?

Ich weiß schon, dass ich in erster Linie mal abwarten sollte... Geduld ist allerdings keine meiner Stärken. Es wäre zu ärgerlich, wenn diesen Zyklus bei mir endlich alles so funktioniert hat wie es sollte und dann das Sperma meines Verlobten nicht in Top-Kondition war #schmoll.

Würde mich über ein paar Meinungen dazu sehr freuen!

Danke im Voraus für alle Antworten :-)

Beitrag von 19.02.2011 24.01.11 - 08:26 Uhr

Hallo #winke

eine Erkältung oder sonstige Krankheit hat auf jeden Fall Einfluss auf die Spermien, jedoch produziert der Mann ja permanent zich Spermien und die Spermien die er während seiner Erkältung produziert hat (also die wohl eher schwachen) brauchen ca 72 Tage! bis sie gereift sind.

Also immer dran denken, die Spermien die dein Mann jetzt produziert, "schütter" er in ca. 72 Tagen aus ;-)

Grüße
19.02.2011 mit #stern

Beitrag von bibiko84 24.01.11 - 08:56 Uhr

Hey #winke!

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort #blume! Jetzt bin ich erleichtert und kann unbeschwert weiterhibbeln #huepf. Es muss einfach die nächsten 2 Zyklen klappen - damit die schwachen Spermien gar nicht erst zum Schuss kommen :-D.

lg.