Fliegen mit 2 Kindern (2 und 4 J.) - was mitnehmen ins Flugzeug/Urlaub

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von mauretania 24.01.11 - 09:05 Uhr

Hallo,

wir fliegen jetzt am 11.2. mit der Oma nach Ägypten. Eine von Euch gegebene Empfehlung hatte hier den Ausschlag gegeben.

Nun aber meine organisatorischen Probleme: mit Druckausgleich etc. habe ich mich schon beschäftigt, trinken, nuckeln, lutschen oder kauen - kein Problem, ist alles machbar.

Aber was soll man an Spielzeug mitnehmen? Ich dachte, dass jeder von den beiden seinen kleinen Kinderkoffer mit seinen liebsten Stücken packen kann, also Bücher, Malsachen, kleine Spiele. Aber habt Ihr noch Vorschläge?

Und wie viel Spielzeug etc. braucht man dann noch im Hotel?
Schließlich hoffen wir auf schönes Wetter und Zeit zum Schwimmen etc.

Freue mich auf Eure Antworten.
Liebe Grüße, mauretania

Beitrag von italyelfchen 24.01.11 - 09:22 Uhr

Huhu,

kennst Du diese Bücher:
http://www.amazon.de/Mein-Magnetbuch-Bauernhof-Petra-Schmidt/dp/3788631309
Damit kann man richtig spielen! Ideal fürs Flugzeug!
Ansonsten ist der Flug an Sich ja auch schon spannend..

Zum Spielzeug im Hotel weiß ich halt nicht, wie lange ihr da seid und was die kleinen gern spielen! Bei uns sind immer Puzzles im Gepäck und Duplo-Steine...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von mausmadam 25.01.11 - 00:20 Uhr

Unsere Große war 2 bei ihrem 1. Flug

Ich habe ein neues Spielzeug gekauft und ihr das erst im Flugzeug gegeben.
Sie bekam aber auch von der Stewardess noch ein paar kleine Aufmerksamkeiten.

Wir waren 1 Woche vor dem Abflug schon einmal am Flughafen, haben ihr alles gezeigt. Damit sie es schon kannte.

Am Tag des Fluges war alles so spannend, dass sie einen Teil vom Flug verschilief. Sie hat auch viel einfach nur aus dem Fenster gesehen.

Habe mir viel mehr Sorgen gemacht, als nötig war.:-p