MacLaren Buggy - schnell eine Frage an Qualität/Komfort

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnen.schein83 24.01.11 - 09:20 Uhr

Hallo,

ich bin am Überlegen ob ich den MacLaren Triumph holen soll. Wie ist der vom Sitz- bzw. Schiebecomfort für das Kind / Eltern? Bis zu welchem Alter ist er geeignet? Gibt es bessere Modelle?

LG Sonne

Beitrag von hedda.gabler 24.01.11 - 11:16 Uhr

Hallo.

Ich habe den TRIUMPH (er ist sozusagen das Einsteigermodell, die teureren haben noch mehr Komfort, aber ob sie dadurch wirklich besser sind, weiß ich nicht) ...

... und ich bin total begeistert:

- klein (zusammengeklappt hatte ich ihn sogar schon zwischen den Knien auf dem Beifahrersitz)
- wendig
- trotzdem robust
- sehr leicht, kann ihn samt Kind Treppen hoch- und runtertragen
- mit einer Hand in Sekunden zusammen- und auseinanderklappbar
- man kann ihn sich mit dem Trageriemen zusammengeklappt über die Schulter hängen
- nicht ganz Liegeposition, aber zum Schlafen reicht es völlig aus
- kleines Regenverdeck, dass direkt an das Sonnendach geklippt wird, ist schon dabei
- einziges Manko: Der Einkaufskorb ist sehr klein, aber man kann die Tüten auch an die Griffe hängen (Achtung: Erst Tüten ab, dann Kind aussteigen lassen, sonst fällt er wie jeder Buggy um).

Wir hatten ihn ca. 2,5 Jahren in Gebrauch ... ich bin nicht sonderlich pfleglich mit ihm umgegangen, aber er ist immer noch gut, so dass er jetzt an die Cousine vererbt wird.

Der Buggy ist bis 15 Kilo ausgelegt, aber es gibt Spielraum nach oben ... mein Kind saß mit 15 Kilo plus schwere Tüten drin und er ist nicht zusammengebrochen.

Gruß von der Hedda.