Ab wann bekommt man CLOMI???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 10:28 Uhr

frage steht ja schon oben....
welche vorraussetzungen muss man dafür haben oder nicht haben???????

ab wann bekommt man es und in wie weit hilft es einem ???????

sorry für das #blaaber kenne mich diesbezüglich nicht aus ;-)

Beitrag von majleen 24.01.11 - 10:29 Uhr

Clomi ist zur Unterstützung der Eizellreifung. Also z.B. bei PCO oder wenn eben die Follis nicht gross genug werden.

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 10:30 Uhr

ich danke dir für deine antwort #danke

Beitrag von majleen 24.01.11 - 10:33 Uhr

Manche FA geben es leider auch, wenn es länger nicht klappt ohne vorher zu wissen, ob die Eileiter überhaupt frei sind. Ich hab in meinen 2 Jahren Übungszeit nie Clomi genommen, da ich es nicht brauche. ;-)
Ich nehm nicht so gern Hormone oder Medis, wenn ich es nicht brauche :-p#klee

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 10:40 Uhr

sag mal weist du zufällig ob der FA auch auf wunsch diese Eileiteruntersuchung macht ....oder macht er es nur dann wenn er es für notwendig hält???


#gruebel

Beitrag von majleen 24.01.11 - 10:43 Uhr

Das kommt drauf an, wie lang ihr übt. Bei mir gabs auch eigentlich keine Hinweise auf etwas. Deshalb musste ich den US auch selbst bezahlen. Ich hatte weder Schmerzen, noch PMS. Immer regelmaessige Zyklen und der Hormonstatus war auch ok. Beim US hat man Zysten gesehen, die nach Endometriose ausgesehen haben. Deshalb wurde bei mir die BS+GS gemacht. Wir hatten damals aber schon 18 Zyken geübt.

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 10:46 Uhr

wir sind jetzt im 30 ÜZ mein arzt sagt es sei alles inordnung ...bei meinem mann war auch alles supi spermiogramm tiptop ...

hatte letzten monat den FA gewechselt jetzt erstmal wieder blutabnahme und so ...mal sehen wie teuer ist so ein US denn ???

Beitrag von majleen 24.01.11 - 10:49 Uhr

Mein US hat 40€ gekostet. Aber nach 30 ÜZ solltet ihr eher in eine KiWuPraxis gehen. Da geht's auch nicht nur um künstliche befruchtungen, sondern auch um genauere Untersuchungen. Ihr braucht nur beide einen Überweisungsschein, mehr nicht. Wir sind auch im 28 Zyklus und seit Juli in einer KiWuPraxis. Bin sehr froh darüber. Ene BS würde ich dir schon empfehlen. Ist nicht schlimm, aber dann weiß man was Sache ist. Die Eileiter können auch ohne vorherige Entzündung zu sein und das sieht man nicht am US

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 11:30 Uhr

ich danke dir ganz dolle für dein bemühen ...ich werde das jetzt auch in angriff nehmen ...was kostet das denn oder ist das erstgespräch und die untersuchungen kostenlos???

;-)