Ich bin sooo... agrrrr... :-( Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:37 Uhr

Hallo liebe Schwangern bald.. oder schon Mamis!

Ich hab schon sehr früh... bei ES+9 positiv gestestet! Leicht, aber doch deutlich..

bei Es+11 nachgetsetet, und viel deutlicher positiv!

(Für alle die denken.. die hat zu viel Geld, andauernd zu testen: Ich hab die Tests von einer Freundin, die bereits Schwanger ist, und die Tests nicht mehr benötigt)

Nun hab ich immerwieder im Internet geguckt, und bin auf ganz viele Frauen gestossen, die gesagt haben, dass sie vorm NMT positiv getestet haben, es aber mit der Mens doch abgegangen ist.

Jetzt bin ich Dummbatz natürlich total durch den Wind und hab wirklich Angst.. NMT ist am Mittwoch!
Soll ich noch einen machen??? Ich hab noch 2 vor mir liegen.

Oder kann ich doch beruhigt sein..??

Oh mann bin ich doof, echt!
Bei meinen ersten Beiden hab ich NMT-2 deutlich positiv getestet und hab mich einfach nur gefreut.. aber durch diese ganzen skeptischen Berichte bin ich jetzt total durcheinander!

Hat jemand von euch auch schon vor NMT positiv getestet und alles war ok?

glg sarah#schwitz#zitter#zitter

Beitrag von aldina 24.01.11 - 10:40 Uhr

Hallo Sarah.Ich habe am 10.11.2010 positiv getestet und hätte am 12.11.2010 meine Mens bekommen müssen.Und jetzt bin ich schon in der 15 SSW #verliebt Ich drück die Daumen ,das alles gut ist bei Dir

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:47 Uhr

Danke für deine Worte!!
Alles Gute für dich!!#klee#liebdrueck

Beitrag von meandco 24.01.11 - 10:40 Uhr

die wahrscheinlichkeit dass ein befruchtetes ei einfach abgeht ist bei 80% bis die mens kommen sollte.

daher ist es nicht sinnvoll vor nmt zu testen. und genau genommen kannst du noch an nmt positiv testen und wenige stunden später kommt die mens. testen hilft nichts ;-)

du kannst nur tun was du auch die letzten male gemacht hast: darauf vertrauen, dass dein ei und auch dein körper wissen was sie machen und alles gut geht #pro

und da du die tests ohnehin nicht horten kannst .... kannst du ja an nmt und nmt+2 noch mal testen #schein#liebdrueck

alles gute
me

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:47 Uhr

Danke für deine Antwort!!!#schwitz#liebdrueck

Beitrag von julie1108 24.01.11 - 10:42 Uhr

Hi,

also ich würde sagen, lass das testen und freue dich einfach. Klar, es kann immer was passieren. Aber nicht jedes Kind geht mit der nächsten Blutung ab, dann wären wir ja alle nicht hier im Schwangerschaftsforum :-). Ich hatte zum Beispiel gar keine Blutung und in der 10 SSW hat sich dann herausgestellt, dass es ein Windei ist. Also die ganze Testerei hilft eh nichts.

Es wird schon alles gut gehen. Und wenn es aus irgendwelchen Entwicklungsstörungen im Frühstadium der Schwangerschaft abgeht, kann ein Test auch nichts daran ändern.

Ich drücke dir die Daumen, es wird schon alles in Ordnung sein.

Lieben Gruß

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:48 Uhr

Danke für deine Antwort!!! #liebdrueck
Alles Gute für dich!

Beitrag von verheiratet22 24.01.11 - 10:43 Uhr

Hallo,

erstmal Herzlichen Glückwunsch...

positiv ist positiv und da kannste noch 10 weitere Tests machen...

Sollte es abgehen, kannste eh nix machen, sie es einfach so, das es dem Würmchen nicht gut ging, das vllt. was gefehlt hat, aber so lange wie Du keine Blutungen und krämpfe bekommst, kannste beruhigt sein, das alles I.O ist.

Das beste was Du jetzt machen kannst, Folsäure nehmen, magnesium bei schmerzen und immer zwischen durch mal die Füsse hoch legen...

Mach Dich nicht verrückt und lass Dich auch von andren nicht verrückt machen

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:46 Uhr

Danke für deinen Zuspruch!!! #liebdrueck

Beitrag von mira24 24.01.11 - 10:46 Uhr

Versuch einfach zu denken "es hat bis hier hin geklappt, dein körper hat schon so viel erreicht, es wird alles gut gehen"
Und es wird bestimmt gut gehen- die Angst hat man ja nicht nur vor NMT sondern bleibt bestimmt bis zur 12 SSw oder länger, aber vertrau auf dich und deinen Körper. Das wird schon......

Habe auch immer positiv gedacht, auch wenn sich die Angst mal eingeschlichen hat. Nun bin ich 24+5

Also eine schöne Kugelzeit wünsch ich dir

LG Nadine

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:49 Uhr

Danke für deine Worte! Ales Liebe und Gute auch für dich!!#klee#liebdrueck

Beitrag von mira24 24.01.11 - 10:58 Uhr

;-) Ich weiß die lieben Gedanken.......
können einen echt fertig machen#augen

Beitrag von elli-pirelli1704 24.01.11 - 10:46 Uhr

hi...

das sich der natürlich hcg vor nmt sowieso etwas erhöht, kann das auch zu falsch pos. ergebnissen führen.

am besten abwarten... VIEL GLÜCK!!!!

Beitrag von susi321 24.01.11 - 10:50 Uhr

Danke für deine Antwort!#liebdrueck