Dulcolax in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 24.01.11 - 10:49 Uhr

Darf man in der SS Dulcolax nehmen?

Danke

Lg Steffi

Beitrag von esha 24.01.11 - 10:50 Uhr

Nein, auf keinen Fall. Nur natürliche Mittelchen verwenden

Beitrag von finduilas 24.01.11 - 10:55 Uhr

#nanana
No!
Du kannst Lactolose nehmen und glycerin Zäpfchen falls du ganz harten Stuhl hast.
Auf jeden Fall viel trinken, 3_4 Liter. Besser sogar den F A fragen, wenns ganz schlimm ist!

Beitrag von rosenduft84 24.01.11 - 11:00 Uhr

Darf dulcolax während sss und stillzeit eingenomen werden?

vorsichtshalber sollten während der ss und der stillzeit möglichst auf Arztneimittel verzichtet werden nur ihr arzt oder ihre ärztin kann entscheiden ob dulculax Bisacodyl un der ss und stillzeit eingenomen werden darf

das stet in der pakungs beilage drin

muss es ja selber nehmen bin jedoch nicht ss

besprich solche sachen mit deinem arzt

Beitrag von jindabyne 24.01.11 - 11:12 Uhr

Soweit ich weiß nicht, weil es Wehen auslösen kann.

Beitrag von netti000 24.01.11 - 11:28 Uhr

Nein das solltest Du nicht nehmen.
Aber ich hab nen guten Tipp für Dich! Morgens nach dem Aufstehen direkt 1-2 Gläser lauwarmes Leitungswasser auf nüchternen Magen trinken und 30-60 min noch nicht frühstücken. Hat mir sußer geholfen! Mache das jetzt jeden
Morgen und es hat sich bei mir komplett normalisiert!

Ansonsten darfst Du auch Milchzucker nehmen, das hilft auch.
Oder Leinsamen! Morgens einen guten EL in den Joghurt rühren. Dazu aber viiiel trinken! Sonst kanns das Gegenteil bewirken, da die Leinsamen aufquellen.

Oder eine getrocknete Feige oder Pflaume über nacht in Wasser einweiche. Morgens das Wasser trinken und die Feige essen.

Bei allem gilt grundsätzlich: viiiel trinken!!

Gute Besserung!!