himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dieconny 24.01.11 - 10:53 Uhr

huhu:)

seit gestern trink ich den tee und ich hatte die nacht und jetz auch noch irgendwie bauchkrämpfe...kann das vom tee kommen???

hab 1 TL auf eine tasse gemacht,das ist doch nicht zuviel,oder?

hm...nich das der doch wehenfördernd wirkt...will eigentlich nur dem mumu weich...


danke für eure antworten bzw erfahrungen;)



glg conny 38ssw

Beitrag von ninasleon 24.01.11 - 19:21 Uhr

hey also ich denke mal nicht das die
bauchkrämpfe von dem tee kommen....
also es heißt das er wehenfördernt wirkt ich trinke ihn seit der 34 ssw und bin jetzt 4 tage vor dem ET
und habe seit ner woche leichte wehen...
die ärztin sagt mumu schon weich aber noch fest verschlossen leider =(
aber frag am besten mal deine hebi oder Fa was sie dazu sagen es gibt auch frauen die gegen den tee anders reagieren als es sonst

lg nina