Heute NMT - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamaseinwill 24.01.11 - 11:07 Uhr

Hallo Mädels,

wer hat noch heute NMT? Ich bin total nervös.....
Hatte Freitag getestet, war aber negativ :( Bei ES +7&8 hatte ich eine gaaanz leichte Blutung (vielleicht Einnistung), dann hatte ich paar Tage danach in der rechten Seite ein starkes Ziehen was jetzt auch weg ist, und seit zwei Tagen hab ich im UL ein Ziehen wie wenn die Mens kommt, aber bis jetzt ist noch alles weiß... Weiß nicht wann ist testen soll, hab jetzt bissi schiss vor einem negativ :(

Wann testet ihr?

LG

Beitrag von cassandra23 24.01.11 - 11:11 Uhr

Hm.. sowas kenne ich nur zu gut..

immer wenn etwas rötliches in mein zervixschleim war, wusste ich das die Mens bald kommen wird.

auch die Unterleib schmerzen hatte ich auch.. nicht arg so stark wie sonst..
und letzten endes kam doch die Mens !!

Beitrag von mamaseinwill 24.01.11 - 11:16 Uhr

Hab normalerweise auch erst Schleim, dann kommt langsam die Mens, aber hab bis jetzt keinerlei Anzeichen. Mit den UL-Schmerzen kenn ich so in der Form auch nicht, bekomm ich immer wenn die Mens im vollen Gang ist. OK, ist erst der 3. ÜZ und ohne Pille, der Körper reagiert anders als vorher und man lernt immer neue Dinge dazu. Die letzten zwei Monate war mein Busen gaaaanz schlimm, taten weh ohne Ende, schon Tage vor der Mens, die sind jetzt auch noch normal..... Mir gehen echt 1000 Dinge durch den Kopf!

Beitrag von prinzhexchen 24.01.11 - 11:18 Uhr

Hy Du!

Hab zwar nicht heute NMT sondern eigentlich schon letzten DI, aber ich hab mich aus Angst vor einem negativen Ergebnis auch noch nicht getraut einen Test zu machen. Vor allem nicht, weil ich im Nov. eine FG hatte.

An deiner Stelle würde ich noch ein paar Tage warten bis zum nächsten Test. Ich denke so in 4-5 Tagen kannst du dann auch davon ausgehen, daß das Ergebnis richtig ist.

Hast du denn sonst schon irgendwelche Anzeichen dafür daß du schwanger sein könntest? (Spannen in der Brust, Übekeit,etc.)

glg prinzhexchen

Beitrag von mamaseinwill 24.01.11 - 11:24 Uhr

Hi Prinzhexchen,

das mit deiner FG tut mir leid und ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat und alles gut wird!

Wann möchtest du denn den Test machen?

Also mir ist seit Freitag ständig übel, mir wurde es sogar bei meinem lieblings-Thai übel, und hab gesagt schmeckt anderes als sonst, was mein Mann aber verneinte u sagte es schmeckt wie immer :) Danach war mir sooo schlecht, war dann noch in nem Möbelhaus, in dem war es so stickig, da musste ich raus.

Trotzdem habich das Gefühl die Mens kommt. Keine ahnung warum. War heut nacht drei Mal auf dem Klo weil ich dachte, ich bin voller Blut, wars aber nicht. Alles trocken. Das einzigste was ok ist, ist mein Busen, der tut net weg, aber im UL zieht es ganz schön. Und die Übelkeit, also eben hab ich nen Apfel gegessen u Mandarinen u die wollen gar net so drin bleiben :( Aber kann ja auch alles für die Mens sprechen....

Beitrag von prinzhexchen 24.01.11 - 11:48 Uhr

#zitter

Ich weiß noch nicht so recht...daheim hab ich ihn ja schon...aber ich trau mich eben nicht so recht...

Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, daß mein Partner definitiv kein Baby mehr will. Was mir aber eigentlich egal ist. Er weiß daß ich mir nichts sehnlicher wünsche als ein Baby, und daß ich nicht die Pille nehme. Schließlich wollte er das Kondom immer erst ganz zum Schluß anlegen, oder hat gar keins benutzt.
Noch ahnt er ja nichts. Aber wenn ich mir sicher bin, möchte ich ihn auch nicht anlügen.
Wenn er dann meint, gehen zu müssen, dann soll er. Hab meine beiden ersten Kids auch ohne Vater großgezogen.
Ich hoffe du verurteilst mich jetzt nicht zu sehr.

Ist schon ganz schön nervenaufreibend das Ganze! Frag mich, ob mir nicht deshalb dauernd schlecht ist...

Beitrag von starlight_883 24.01.11 - 11:47 Uhr

Hey,
ich habe heute auch NMT.
Es fühlt sich bei mir auch alles nach Mens an. Außer das diesmal die Brüste nicht wehtun.
Ich war am Samstag schon kurz davor mir einen Test zu holen, aber ich habe es dann doch sein gelassen. Wäre dann bestimmt wieder entäuscht,wie die letzten Monate. :-(

Wenn sich heute nix tut, dann gehe ich morgen einen kaufen.

:-[
ahhhhhh, jeden Monat das gleiche, man macht sich echt bekloppt :-[


Lg

Beitrag von tanni26 24.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

hab heute auch NMT. Hab allerdings am Sa schon gaaanz leiche positiv getestet mit One Step und Presense!

Wer mal abwarten und morgen früh werd ich noch nen Presense Frühtest machen!

Hoff dass der auch wieder Positiv ist!!

Seit dem ES hab ich andauernd ein Druckgefühl im UL ab und zu sticht es auch! Außerdem bin ich in letzter Zeit öfter müde und schlecht gelaunt. Hatte ich in der 1. ss auch, leider!!

Drück dir die Daumen und teste einfach morgen auch!

Lg Tanja und VIEL GLÜCK!!!!!!#klee#klee#klee