Eileiterschwangerschaft - zeit danach

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von brgit 24.01.11 - 11:11 Uhr

hallo,

habe gestern schon ein frage gestellt. nochmals kurz zu mir: hatte nach jahrelangen kiwu und vier künstlichen befruchtungen plötzlich eine spontane schwangerschaft. leider hat dich das kleine im eileiter eingenistet. zum glück konnten die eileiter im zuge der op erhalten werden. die andere eileiter war verschlossen und wurde während des eingriffes wieder geöffnet. letztendlich waren lt. arzt beide eileitern wieder hergestellt. in drei monaten muß ich aber zu einem eileiterröntgen gehen, um sicherzugehen, dass sie nicht wieder verschlossen sind.

da ich am wochenende aus den spital entlassen worden bin, gehen mir jetzt so einige fragen durch den kopf.

erstens, wann bekommt man nach dem eingriff eine regelblutung? ich habe bereits immer wieder blutungen. könnte dies bereits die mens sein? oder dauert es länger, bis diese einsetzt.

weiters habe ich natürlich riesige angst, dass es bei diesem 1x wunder bleiben könnte und sich nun wieder nichts tut. wie war das bei euch? seid ihr nach einer elss wieder schwanger geworden?

wie lange habt ihr danach pausiert?? im spital hat mir die ärzte gesagt, dass man eigentlich gar nicht warten müßte. man sollte natürlich erst dann wieder aktiv werden, wenn man körperlich soweit ist.

sorry für das viele fragen, aber für mich ist im moment viel unklar und ich weiß auch nicht, wo ich mir sonst rat einholen könnte...

vielen dank vorab!!!!

lg birgit

Beitrag von perona 24.01.11 - 11:22 Uhr

hallo hatte zwar keine ess aber einen ma in der 12.woche nach 12 jahren üben wurde ich auch im dezember unerwartet schwanger erst dachte ich das kann nicht sein dann habe ich mich gefreut und dan dann war der 17.01 und meinem baby sein herz schlug nicht mehr ich hatte einen schock am mittwoch dann die as nun könnte ich nur noch heulen.Vorallem habe ich es jedem erzählt das ich ss bin auch dem ag das würde ich nie mehr machen .Nächste woche muss ich wieder arbeiten gehen davor fürchte ich mich diese ganzen naseweise bin sowieso in ein loch gefallen kann das nich auch noch ertragen.
lg perona

Beitrag von shoern 24.01.11 - 12:29 Uhr

Also erstmal#liebdrueck

Ich hatte vor gut einem Jahr(DEZ.09) eine ELSS mit schweren Folgen:mir wurde der betroffene EL entfernt#schmoll
Meine Periode habe ich ca.5wochen danach wieder bekommen.
Haben dann nach 2Monaten wieder angefangen zu üben und bin dann knapp 2monate später(März-April) wieder #schwanger geworden#verliebt
Hab dieses jedoch in der 12ssw verloren!!!
4Monate später nochmal #schwanger und dann Frühabort:-(
Jetzt bin ich wieder #schwanger und hoffe das es diesesmal klappt#zitter
Schwanger kannst du auf jedenfall werden, bei mir klappts auch mit nur einem EL!!!
Was die Wartezeit betrifft sagt jeder Arzt was anderes:im KKH meinte der FA ich solle eine MENS abwarten dann kann ich wieder loslegen und mein FA meinte 3-6 Monate#kratz

Hoffe ich konnte dir bissle helfen!Viel glück#klee

Beitrag von nurina 24.01.11 - 13:44 Uhr

mein FA meinte ich müsse nicht warten, davon wäre man abgekommen.

LG
Nurina ein#stern nach ELSS

Beitrag von maugo 24.01.11 - 13:58 Uhr

Hallo,
das ist keine Regelblutung. Die Gebärmutter hat sich bei Dir durch die Hormone bereits auf die Schwangerschaft vorbereitet und nach der OP muss alles wieder weg :-(
Die erste Regel müsstest Du theoretisch 4-5 Wochen nach der OP bekommen.
Ich hatte Anfang November eine Eileiterschwangerschaft, mitte Dezember die 1. Regel und jetzt glaube ich in der 6. SSW zu sein!!! Test gestern positiv!
Jetzt überlege ich, wann ich zum Arzt gehen soll, wann er was sehen kann. Gehe ich zu früh hin, kann man vielleicht noch nichts erkennen und die Angst wieder eine Eileiterschwangerschaft zu haben, wächst. Alles Mist. Kann mich noch nicht freuen....

Beitrag von brgit 24.01.11 - 14:41 Uhr

hallo maugo,

ich drück dir ganz fest die daumen, dass dieses mal dein zwerg am richtigen ort sitzt. würde an deiner stelle zu einen kontroll-us gehen. solange du keinen starken schmerzen und blutungen hast, schaut es ja gut aus.

hattest du nach der bauchspieglung auch blutungen? ich mach mir ein bisschen sorgen. es fühlt sich so an wie mensschmerzen und schaut aus wie mensblut. möchte mich nicht fertig machen, aber die letzten tagen waren einfach zuviel.

gut, würde mich freuen, wenn du bescheid gibst, wie es bei dir weitergeht. drück dir ganz, ganz fest die daumen!

lg

Beitrag von maugo 24.01.11 - 14:59 Uhr

Ja, ich hatte auch Blutungen. Sie dauerten ziemlich lange und waren heftig. Dabei hatte ich mich schon gefreut, dass es die 1. Regel ist und ich wieder anfangen kann zu rechnen. Mein Frauenarzt hat mir die Illusion ziemlich deutlich zerstreut.
Die erste Regel kam erst 5 Wochen später, Mitte Dezember.
Mitte Januar sollte die 2. kommen, da habe ich aber nur Schmierblutungen 6 Tage lang gehabt. Daraufhin machte ich den SSW-Test, der positiv war. Die Schmierblutung hat jetzt aufgehört und ich traue mich nicht zum Arzt zu gehen. Habe Angst, dass es wieder schief geht. Werde in der 2. Februarwoche gehen.

Beitrag von brgit 24.01.11 - 15:37 Uhr

danke betreffend der info. bin etwas beruhigter jetzt wegen der blutung, habe schon angst gehabt, etwas stimmt schon wieder nicht.

versuche mich gerade in deine lage zu versetzen. im ersten moment habe ich mir gedacht, ich würde sofort zu einem gyn gehen. aber je länger ich darüber nachdenken, desto mehr verstehe ich, deine sorgen und ängste. irgendwie möchte man wahrscheinlich gar nicht aus diesem schönen traum wieder hinausgeworfen werden. aber da die schmierblutung wieder aufgehört hat, du keine schmerzen hast, denke ich, dass dieses mal alles passen wird. würde mir für nächste woche einen us-termin ausmachen. dann wärst du ja schon in der 7 ssw, sprich da wirst du dein zwergal schon betrachten können :o)

daumen sind ganz fest gedrückt!!!!

alles liebe