werde mich jetzt für ein Zeit verabschieden!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viktoriajoel 24.01.11 - 11:15 Uhr


Ich werde mich jetzt für eine Zeit verabschieden, denn es klappt einfach nicht!! Seit MAI 2009!!! Alle Untersuchungen waren Ok, bei meinem Partner auch, ich verstehe es einfach nicht. Bei unserem ersten Kind hat es nur 5 Monate gedauert. Habe wieder einmal gestern die Peri bekommen na toll.

Ich MAG NICHT MEHR!! Hippeln, warten auf ES usw, es kotzt mich echt schon langsam an. Sorry fürs gejammere. Von meinem Partner die Schwester ist schwanger. Sie bekommt einen Bub. Bin irgendwie eifersüchtig, schäme mich echt dafür. Es ist ihr erstes Kind. Ich möchte doch auch so gerne ein 2 Kind einen Sohn. Eine Tochter hab ich schon.

Verstehe nicht warum es nicht klappen will, bin einfach nur traurig. Ich werde jetzt der Arbeit nachgehen und mich voll und ganz auf mein erstes Kind konzentrieren, und schauen das ich in der Arbeit voran komm, und wenn es klappt dann klappt es, und wenn nicht dann haben wir halt kein Geschwisterchen für meine Tochter, Ändern kann ich es sowieso nicht.

Es ist schon mühsam geworden. Wünsche Euch viel Glück beim SS werden. Lg

Beitrag von grizu99 24.01.11 - 11:26 Uhr

Vielleicht klappt es, wenn ihr weiterhin nicht verhütet und alles ganz langsam angeht. Wenn Du nicht im Kopf hast "ahhh jetzt hab ich meinen Eisprung" sondern alles so laufen laßt, wie es gerade ist.

Ich wünsch Dir Glück, das wird schon klappen! :-)

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 11:27 Uhr

ich kann dich voll und ganz verstehen mir geht es ähnlich...ich drücke dir ganz fest die daumen das es doch noch klappt und alles alles liebe für die zukunft #klee#klee#klee

sind im 30 ÜZ und bei uns ist auch alles ok ...kann es sein das wir es uns so sehr wünschen das es deswegen nicht klappt ???kann ich mir ja eigendlich nicht so ganz vorstellen #gruebel...

ich verstehe es langsam auch nicht mehr ...vor 2 zyklen habe ich einen abort gehabt ...man wird echt frustriert und zweifelt langsam an sich selber :-(

ich habe auch ein kind einen sohn er wird schon 6 jahre alt er und mein männe geben mir die kraft durchzuhalten #winke


wenn du magst können wir uns ja mal über PN austauschen ...nur wenn du willst :-D

Beitrag von viktoriajoel 24.01.11 - 11:40 Uhr

hallo hab dir schon ne Anfrage geschickt :-) Danke Euch für die lieben Antworten. Ach ja da denkt man schwanger werden ist nicht schwer.

Oh Mann wie mich das ärgert wenn die Teenies in den diversen Talkshows alle ungewollt schwanger wurden, und bei mir klappt es nicht!! Ist echt zum durchdrehen, denke nicht das die andres GV haben als wie wir. Es geht ja schließlich nur über einen Weg :-) Lach :-)

Beitrag von bine1310080405 24.01.11 - 12:48 Uhr

ja ich weis oder so mütter die sich schon nicht gut genug um die anderen kinder kümmert und dann noch ein drittes in die welt setzt :-[

da habe ich auch null verständniss dafür ...unser eins versucht was er kann , steht mit beiden beinen im leben geregeltes einkommen und sowas...und was ist ????
nichts:-(

Beitrag von momo3103 24.01.11 - 12:06 Uhr

hast du mal deine Schilddrüse überprüfen lassen?