Was sind das nur für Mütter???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von drage 24.01.11 - 11:19 Uhr

Hallo,
auch auf die Gefahr hin das ich hier jetzt durch den Fleischwolf gedreht werde, muss ich mich echt mal aufregen grad.
Ich komme gerade vom Kinderarzt. Das Wartezimmer war ziemlich voll, naja und wie das so ist wollen die Kinder ja überall gucken ist doch klar.
Fast alle Kinder, lauter Kleinkinder + Babys waren ziemlich angeschlagen.
Nase lief, husten usw.
Bei zwei Kinder war das so extrem das eines sogar seinen eigen Rotz mit der Lippe aufgesaugt hat.
Die Mutter nimmt die hand, wischt den Rotz von der Nase und wischt ihn sich an der Hose ab. Das ganze hat sie ein paarmal gemacht, weil es immer wieder lief. Und hinterher dem Kind den Schnuller rein, wozu er diesen beim Spielen benötigte war mir allerdings unklar.
Naja das mit der Nase habe ich auch noch bei einer anderen Mutter beobachtet.
Nunja ich fand es ziemlich eklig wenn ich ehrlich bin. Ist es wirklich zuviel verlangt ein Taschentuch/Feuchttuch oder ähnliches dabei zu haben? Neben dem Wartezimmer befindet sich ein Wickelraum, dort findet man auch alle möglichen Utensilien. Und das Zeug an der Hose abschmieren find ich auch ziemlich daneben, naja ist ja ihre Hose soll mir ja egal sein.
Jetzt könnt ihr mich zerfleischen, ich kenn das Spiel ja schon.
Wie seht ihr denn das ganze?

LG Drage

Beitrag von agostea 24.01.11 - 11:21 Uhr

Ich hätte der Dame ein Taschentuch angeboten.

Gruss
agostea

Beitrag von darkblue81 24.01.11 - 11:31 Uhr

Genau das hätte ich auch getan

Beitrag von thea21 24.01.11 - 11:25 Uhr

Wenns ihre Hose und dir egal ist, was dann die Aufregung.

Andere nehmen den Ärmel!

Beitrag von thea21 24.01.11 - 11:26 Uhr

<<<Wenns ihre Hose und dir egal ist, was dann die Aufregung. >>>

....was dann die Aufregung...alles klar...

Uggah uggah, Thea kanne nixe sprecke deutsche Spracke!

Beitrag von fionala 24.01.11 - 11:29 Uhr

deutsche Spracke, schwääre Spracke.

ach ick liepe deine Beitäsch #verliebt#winke

Beitrag von agostea 24.01.11 - 11:31 Uhr

http://www.hier-ist-dein-schild.com/index.html

Beitrag von thea21 24.01.11 - 11:59 Uhr

Kann ik dit tauschen?

Ja oder nein?

Danke.

Beitrag von agostea 24.01.11 - 12:14 Uhr

Kannste, bitteschön:

http://www.hier-ist-dein-schild.com/lever.htm

Beitrag von thea21 24.01.11 - 12:17 Uhr

Pfui, ich will wieder das alte!

Beitrag von agostea 24.01.11 - 12:17 Uhr

http://www.hier-ist-dein-schild.com/heul.htm

Beitrag von medina26 24.01.11 - 12:29 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von thea21 24.01.11 - 12:29 Uhr

Ich geh petzen!

#bla

Beitrag von medina26 24.01.11 - 12:34 Uhr

Das wird dir nicht viel bringen. Agi hat ein ärztliches Attest, das sie nicht zurechnungsfähig ist. Will heissen, das ihr alles verziehen wird. ;-)

Beitrag von thea21 24.01.11 - 12:36 Uhr

Ich petz ja auch ihrer Mama und nicht Urbia!

Muttipetzen iss fies und gemein.


Muhaahahahaha (mir fehlt hier eindeutig ein passender Smiley)

Beitrag von medina26 24.01.11 - 12:38 Uhr

#rofl

Wie wäre es mit dem - --> #nanana

Das hat meine Mama immer so gerne gemacht. ;-)

Beitrag von thea21 24.01.11 - 12:42 Uhr

Oder der gern genommene Satz:

(die Betonung ist da eminent wichtig)

Mein lieeeeebes Fräuiiiilain(!!!!) ...!!! (Hand inner Hüfte, Fußgestampfe)

"Bitte bitte, sags nicht Papa" ..."Bitte! Ich machs auch nie mehr wieder."

Beitrag von mel1983 24.01.11 - 14:27 Uhr

#rofl

Beitrag von fusselchen. 24.01.11 - 13:40 Uhr

hat nicht letzte jemand ne umfrage gemacht und da wurde von ner frau geantwortet das sie öfter mal wenn kein taschentuch da ist den ärmel nimmt...

und sie regt sich bei nem kind auf...;-)

Beitrag von y-l-m-r-t 24.01.11 - 11:30 Uhr

regst du dich jetzt darüber auf dass sie kein taschentuch nahm (weil sie evtl keins dabei hatte?!) oder weil dabei zusehen musstest?

sorry, aber ich versteh grad NULL

Beitrag von grizu99 24.01.11 - 11:31 Uhr

Ihhhh, das find ich aber auch eklig #zitter

Ich kann das nichtmal sehen, wenn Muttis ihren Kindern die Popel aus der Nase rausfummeln, ohne Taschentuch, sondern mit dem eigenen Zeigefinger. (Ich rede nicht von Kindern, die noch nicht schnauben können)

Meine Jungs waren auch verrotzt, aber Taschentücher hatte ich immer dabei und wenn nicht, hat ein Stück Klopapier hergehalten.

Im Kiga haben wir ein Kind, dessen Nasse ständig läuft und schon Rotz-verkrustet ist . #schock Der Junge ist 6 Jahre alt, kann man ihm nicht beibringen, seine Nase zu putzen?

Beitrag von exzellence 24.01.11 - 11:33 Uhr

weist du was ich fast noch schlimmer finde?

hier gibts einige ältere herren (um nicht zu sagen alte eklige säcke) die machen immer den sogenannten kutscherpfiff mitten aufn fußweg *kotz*

ein nasenloch zuhalten und zum anderen die rotze rauspusten *würg*


DAS ist eklig!

Beitrag von nadeschka 24.01.11 - 11:43 Uhr

Die Bezeichnung kannte ich noch nicht.....


Aber ich weiß natürlich, was du meinst. Oh ja, es ist so derart ekelhaft. Und die Kerle machen das auch wirklich völlig ungeniert! Sie sehen, dass ihnen Menschen entgegen kommen und rotzen vollkommen schamfrei vor einem auf die Straße. #schock

Sogar oft Männer, die wirklich wie normal gesittete Mitbürger aussehen. Widerlich solche Typen.

Beitrag von exzellence 24.01.11 - 11:50 Uhr

da find ich rotze an die hose schmierende mütter noch sehr harmlos dagegen ;-)

nur die kinder tun mir leid da sie den umgang und nutzen eines taschentuchs nicht richtig erfahren... #nanana

Beitrag von halbling 24.01.11 - 11:52 Uhr

Ja, das ist auch eklig aber genauso eklig ist es wenn man den Rotz mit der Hand an der Hose abwischt und somit alles schön verteilt.......
und am schlimmsten find ich es, wenn die Kinder mit so richtig gelb eitrig verkrusteten Nasen rumlaufen müssen!
Ist doch nicht zuviel verlangt regelmässig die Nase zu säubern oder?