Wieviel rente bekommt eine Frau mit 30 jähriger

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 11:25 Uhr

Anstellung in Teilzeit, wenn sie z.b. 1000 € Brutto monatlich verdient?

Kann man sowas online irgendwo errechnen?

Ich habe von einer Frau erfahren, die VOLLZEIT gearbeitet hat, sie bekommt nun monatlich 450€. Das ist doch ein Scherz oder?
Auch, dass die letzten fünf oder zehn Jahre vor rentenbeginn am meisten zählen finde ich ungerecht. Gerade wenn man älter ist will man doch mal kürzer treten.

Und wieviel prozent erhält man weniger, wenn man z.b. Mit 60 statt 67 in Rente geht?

Lg

Beitrag von marion2 24.01.11 - 11:27 Uhr

http://www.baufinanzierungsrechner.eu/rentenrechner.php

Beitrag von merline 24.01.11 - 11:31 Uhr

nur mal so zum Vergleich:

Ich verdiene Vollzeit mehr als 3x soviel brutto wie oben genannt, sehe aber in meinem Rentenbescheid jedes Jahr, dass meine VORAUSSICHTLICHE Rente ca. 600,- weniger sein wird als z.B. mein jetziges Nettogehalt. Das ist halt so.

Wenn du die Rente fast genauso hoch haben willst wie deine Gehalt, dann musst du Beamter werden, das (Streit-)Thema hatten wir hier nämlich gerade......*g*

wenn du "Rentenrechner" googelst, findet sich einiges, z.B.:

http://www.ihr-rentenplan.de/html/rentenrechner__gesetzliche_ren.html


Wichtig ist ja auch, wieviele Jahre man eingezahlt hat, also arbeiten war. Nach 20 Jahren mit 1.000,- brutto kann ja nix rumkommen........



LG Merline

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 11:34 Uhr

Ja, aber um die 30 Jahre VOLLZEIT und dann 450, die sie bekommt??? Das fand ich so heftig!

Beitrag von merline 24.01.11 - 11:55 Uhr

Was hat sie denn brutto zuletzt verdient? Hat sie 30 Jahre nonstop gearbeitet, also ohne Unterbrechungen? In welcher Steuerklasse war sie die 30 Jahre? und, und, und..........

Beitrag von windsbraut69 24.01.11 - 12:36 Uhr

Ob Voll- oder Teilzeit ist ja unerheblich, wenn sie so wenig verdient hat.

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 13:52 Uhr

Ja das ist klar. Dachte aber nicht, dass sie unter 2000 Brutto war. Kann mich natürlich irren.

Lg

Beitrag von windsbraut69 24.01.11 - 14:10 Uhr

Du schreibst 1000 Euro Brutto.

Beitrag von oma.2009 24.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo,

wer hat dir das Ammenmärchen erzählt, das die letzten Jahre vor der Rente am "meisten" bringen? Es wird nach einem Punktsystem berechnet und nicht danach, was man in den letzten Jahren verdient hat. Das wird gerne behauptet,stimmt aber in keiner Weise.

LG

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 11:46 Uhr

Ehrlich?

Beitrag von oma.2009 24.01.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

ja, ehrlich.... es geht immer nach diesem Punktesystem und es wird der Durchschnittsverdienst der Arbeitsjahre berechnet...

LG

Beitrag von kathi.net 24.01.11 - 12:10 Uhr

Ich denke, das kann schon stimmen. Bei vorzeitigem Rentenbeginn werden Abschläge vorgenommen - 0,3% für jeden Monat, den man früher in Rente geht.

Beitrag von manavgat 24.01.11 - 13:58 Uhr

Es gibt die Grundsicherung, die liegt bei 800 Euro irgendwas....

Gruß

Manavgat

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 14:01 Uhr

Das heisst was? Jeder bekommt 800€ Rente? Dann müsste kein Rentner alg 2 beantragen?

Beitrag von windsbraut69 24.01.11 - 14:10 Uhr

Nein, das ist eine Aufstockung, wenn die Rente zu gering ist.

Beitrag von alex_22_nrw 24.01.11 - 14:14 Uhr

Versteh gerade nur Bahnhof. Meine Oma hatte früher irgendwie 300 Mark Rente...aber vier Söhne die gut verdienten...hätte sie die nicht gehabt, hätte sie so dann auf ca. 1500 Mark aufstocken können? Also für den Fall das es das damals auch so gab?

Lg

Beitrag von windsbraut69 24.01.11 - 14:43 Uhr

Früher gab es Sozialhilfe, heute diese Grundsicherung. Das ist ähnlich ALGII, also nicht die Welt.

LG

Beitrag von geschenkepabst 16.05.14 - 16:12 Uhr

Ich habe meine Rente ausgerechnet: http://www.versicherung-testen.de/rentenschaetzer.html

Ist kostenlos. Kommt das von den Ergebnissen ungefähr hin? Ich finde es ist etwas hoch.