wer ist noch eisprung+4

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mahboula 24.01.11 - 11:43 Uhr

wie fuehlt ihr euch so habt ihr etwas was sonst in den anderen yyklen nciht war?


lg

Beitrag von whiteangel84 24.01.11 - 11:50 Uhr

hi hab eben geschrieben (frage gestellt)

im UL-Schmerzen mittig, keine ahnung was das ist

Grüße

Beitrag von dlaska 24.01.11 - 11:55 Uhr

bin ES+7 und ich hab seit 7 Tagen cremigen weißen ZS und bin tod müde:(

kann alles Einbildung sein, dass hab ich in den letzten 8 Monaten gelernt:(

bin eigentlich ganz locker diesen Monat, aber werde trotzdem am Freitag testen, hilft ja nix;-)

hab mir aber auch schon ausgerechnet, wann der nächste ES ist......
#schmoll

Beitrag von josie-lein 24.01.11 - 12:00 Uhr

ich bin heute ES + 5 und merke jedes zwicken und zwacken ...#zitter

Beitrag von lovley22 24.01.11 - 12:40 Uhr

bekomme auch einen cremig weißen zs bin es+5

hatte ich noch nie vielleicht eine entzündung oder soo!!

naja habe eh schlechtes gewissen das es schon wieder diesen monat nicht geklappt hat!!

Beitrag von engelneu 24.01.11 - 12:05 Uhr

Hallo !

Ich bin auch ES + 4/5.............habe ebenso sehr weißen cremigen Ausfluss, aber das muss ja nichts heißen. Mein Ovu test war am 19.01. positiv, je nachdem wann das Ei gesprungen ist, bin ich +4 oder +5.

Müde war ich gestern Abend - aber da noch nicht einmal eine Einnistung erfoglt sein kann............sag ich mir: Immer locker bleiben....

Das Problem:

Wir hatten am 15.01. GV - aber mein Zervix war da super, wässrig, spinnbar........usw.

Ich hoffe auf gute Spermien.

Bei wem haben es Spermien 4-5 Tage geschafft?

Beitrag von whiteangel84 24.01.11 - 12:11 Uhr

mein ovu war auch am 19.1 positiv und am 20.1. auch

hatten am 17.1 und am 20.1 ganz früh um 3 Uhr GV erst von arbeit heimgekommen :-)

jetzt heißt es abwarten

Beitrag von engelneu 24.01.11 - 12:16 Uhr

Hi !

Meiner war am 20.01. schon wieder negativ -

aber bei dir stehen die Chancen da defintiv besser :-)

Wann erwartest du deine NMT?

VG
Engelneu

Beitrag von whiteangel84 24.01.11 - 12:39 Uhr

am 4.2. das ist noch ewig.............................................:-[

hier ist meine kurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/901205/562281

Beitrag von 80er-liebesbeweis 24.01.11 - 13:00 Uhr

Hallo,

bin jetzt auch ES +4/5 #zitter

Hatte direkt nach dem ES eine Ovulations-Blutung. Soll ja heißen dass man da besonders fruchtbar ist :-) Wusste ich aber da leider noch nicht. Ich denke dass aber die Bienchen trotzdem gut sitzen #verliebt

Kurz nach dem ES fing bei mir das Ziehen an, Rückenschmerzen etc., das geht die ganze Zeit so :-[ Habe heute zum Glück "nur" Rückenschmerzen, das Ziehen ist besser geworden. War bei meinem letzten Zyklus auch so, also alles wie wie immer :-(

Hier mal mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931529/560179

Beitrag von veef.vegas 24.01.11 - 13:24 Uhr

Hallo, ich hatte meinen ES etwa am 17.01. Allerdings benutze ich keine Ovus und messe auch keine Tempi mehr! Das hat mich nur noch verrueckter gemacht.
Ich fuehle mich so normal, nach dem ES hatte ich 3 Tage richtig starke Blaehungen und Verstopfung. Mein Bauch war wie eine Bombe ;-) Aber seit heute gehts wieder einigermaßen, mein Unterleib und Schambereich ist noch etwas aufgequollen aber ich moechte das nicht als Anzeichen deuten. Das uebliche Zwicken und Zwacken, Unterleibschmerzen hier und da mal... Keine Ahnung, ich hoffe sehr dass es bald endlich nach mittlerweile schon 2 Jahren klappt.