Entscheidungsproblem - Raumaufteilung im neuen Haus??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von luzi74 24.01.11 - 12:15 Uhr

Hallo Zusammen,

folgendes Problem stellt sich mir im Moment und vielleicht könnt Ihr mir ein wenig weiterhelfen!?

Wir sind dabei ein Haus zu kaufen - der Grundriss im EG ist L-förmig, zur Zeit noch in 3 kleine Räume aufgeteilt soll aber allesdurchgängig gemacht werden - !
Da sowieso neue Stromleitungen usw. reingemacht werden stellt sich mir nun die Frage
Ist es besser durch die Küche übers Esszimmer ins Wohnzimmer zu gehen
oder übers Wohnzimmer / Esszimmer in die Küche ???
DANN
Im Moment ist die Küche Richtung Garten da habe ich Vormittags bis ca. 14.00 Uhr Sonne - das Wohnimmer ist genau in die andere Richtung ausgerichtet auf die Strasse (Kleiner Vorgarten und ruhige Nebenstrasse)
da habe ich erst so gegen 16.00 Uhr Sonne ?
Ich kann mich jetzt nicht richtig entscheiden soll ich das WZ lieber Richtung Garten (dahinter unverbaute Aussicht) machen habe allerdings gegen Nachmittag Schatten oder es so lassen ??

Vielleicht kann mir jemand von Euch ein paar Entscheidungshilfen anbieten !? Das wäre nett.

Liebe Grüsse
Luzi

Beitrag von rossi67 24.01.11 - 12:37 Uhr

Hallo,
ich würde niemals die Küche hinters Wohnzimmer machen. Dann musst du ja alle Einkäufe, Kisten etc. erst durchs Wohnzimmer schleppen! Völlig unpraktisch.
Wann du wo Sonne haben musst oder willst, ist von deiner persönlichen Situation abhängig. Bei uns ist morgens die Sonne in der Küche, mittags im Esszimmer und abends im Wohnzimmer (vereinfacht ausgedrückt). Wir haben das damals extra so gewählt. Ich finde es abends schön, auf der Terasse zu sitzen, wenn die Sonnen noch scheint. Morgens brauche ich da keine Sonne, weil ich arbeiten bin. Am Wochende tragen wir dann - machmal - den Tisch und die Stühle in die Sonne, um dort zu frühstücken. Ist aber bei uns nicht weit.
Hoffe, ich konnte dir helfen.
lg

Beitrag von littlequeen 24.01.11 - 16:32 Uhr

Ich würde durch die Küche ins Wohnzimmer, damit das Wohnzimmer eine Ruhezone wird.

Beitrag von anni.k 25.01.11 - 00:14 Uhr

wir sind grade unseren neubau + umbau am planen und in unseren neubau kommen auch küche, esszimmer, wohnzimmer (und halt ne kleine diele und n gäste wc).

wenn man jetzt vom eingang aus geht, wird bei uns nach plan erst die küche, dann das esszimmer und ganz hinten das wohnzimmer kommen.

wir möchten gerne, dass das wohnzimmer privat bleibt und nicht jeder direkt einsicht ins wohnzimmer hat, deshalb soll es nach ganz hinten.

lg

(wie das jetzt mit der sonne uns so ist weiß ich nicht genau :P da kenn ich mich nicht so aus^^)