Hokkaido Kürbis schmeckt so bitter

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von celest28 24.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo zusammen,

meine kleine wird im Februar 6 Monate alt und ich beschäftige mich nun mit der Beikost. Habe schonmal Kürbis gekocht und püriert und erstmal selber gegessen. Was soll ich sagen, der hat total bitter geschmeckt. Ich esse oft Kürbis, aber der hat nie bitter geschmeckt. Selbst im rohen zustand hat er bitter geschmeckt ( ich probiere den sonst nie roh).

Ich habe den Brei und den Kürbis weggeworfen.

Was war mit dem Kürbis denn los?

LG Celest


Pastinake hat sehr süsslich geschmeckt, nur nachdem ich ein paar löffel gegessen habe, wurde mir richtig schlecht. Ok ist ja auch Babybrei ;)

Beitrag von celest28 24.01.11 - 12:33 Uhr

OH nein, falsches forum!!!!#augen

Beitrag von xyz74 24.01.11 - 14:05 Uhr

Gute Frage.
Wir hatten das letztens auch.
Mich würde auch interessieren woran das lag.

Beitrag von nana13 24.01.11 - 15:26 Uhr


In der regel schmecken zuccinis und kürbise bitter wen sie nicht genies bar sind.

würde ich auch nicht füttern.

mir wurde mal gesagt das es bei der züchtung manchmal einen fehler pasiert und irgend eine kreuzung mit einem ungeniesbaren kürbis kommen kan.
aber ob das stimmt weis ich wirklich nicht.

genau das gleiche mit melonen, hatte mal im sommer so eine.

lg nana