Unterleibsschmerzen Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume1980 24.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo. Es ist zwar meine zweite Schwangerschaft, aber trotzdem benötige ich euren Rat. Und zwar habe ich seit ca. ES+5 schlimme Unterleibsschmerzen (Stechen/Pieksen im Leistenbereich) sowie zum Teil auch Rückenschmerzen. Also ganz anders als PMS-Schmerzen, meiner Meinung nach sind diese schlimmer als meine normalen PMS-Schmerzen. Ich habe vor zwei Tagen positiv getestet, heute ist mein NMT. #schwitz

Nun wollte ich mal bei euch nachhören, ob ihr auch solche Schmerzen in der Frühschwangerschaft hattet und ob dies normal ist. Einen FA-Termin möchte ich eigentlich erst in 2 Wochen vereinbaren, wenn man evtl. das kleine Herzchen schlagen sieht und weil meine FÄin momentan im Urlaub ist. In meiner ersten SS hatte ich zwar auch Unterleibsschmerzen, aber - meiner Erinnerung nach - nicht so heftig.

Könnt ihr mich evtl. ein wenig beruhigen oder mir eure Erfahrungen mitteilen?!

LG

Beitrag von janimausi 24.01.11 - 12:58 Uhr

Dieses Stechen ist völlig normal.

Manchmal ist es heftiger und manchmal eben nicht so doll.

Ich denke nicht, das du dir da Panik machen solltest.

LG

Beitrag von rama0-11 24.01.11 - 15:04 Uhr

Hi,
mir geht es genau wie dir.
Habe mit einem one step ein bischen positiv getestet.
Ich weiß, ein bischen gibt es nicht. Ich traue mich aber nicht
mit dem CB digital zu testen. Habe heute NMT.
Und dieses Ziehen und zwicken und zwacken macht mich ganz panisch.
Ich hatte im Dez eine FG durch natürlichen Abgang und da hatte ich sehr deutliche SS-Anzeichen. Jetzt habe ich noch gar keine.
Diese Kindlein-machen-kriegen-warten...- macht mich ganz kirre.
Ich wünsche Dir alles Gute, falls Du neue Erkenntnisse hast, meld Dich mal.
Machs gut und lieben Gruß, R