Unterleibsschmerzen - normal oder sollte ich zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carochrist 24.01.11 - 12:37 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich bin in der 19. Woche schwanger (18+1) #verliebt

Seit letzte Woche habe ich immer wieder Unterleibsschmerzen gemerkt. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass diese immer dann auftreten wenn ich längere Zeit sitze. Da ich jeden Tag min. 8 Stunden sitze, habe ich folglich jeden Tag diese Schmerzen. Am Anfang waren es wie Mensschmerzen, aber mit der Zeit und Tagesverlauf werden diese immer stärker und werden sogar sehr unangenehm für mich.

Am Wochenende hatte ich diese Schmerzen nicht so stark, da ich ja nicht permanent sitzen musste sondern mich auch hinlegen oder rumlaufen konnte.

Jetzt ist natürlich meine Frage, woher diese Schmerzen kommen? Sind sie normal (sprich durch die körperliche Veränderung) oder muss ich mir Gedanken machen? #gruebel

LG Caro #winke

Beitrag von dschinie82 24.01.11 - 12:38 Uhr

Hallo Caro,

ich habe auch einen Bürojob und sitze den ganzen Tag. Und ich kenne diese Schmerzen manchmal auch. Ich lege mich dann abends einfach auf die Couch oder geh früh schlafen und am nächsten Tag geht es dann wieder. Auf Arbeit versuche ich öfters mal aufzustehen und ne Runde zu gehen. Das hilft auch!

LG
Dschinie

Beitrag von carochrist 24.01.11 - 12:53 Uhr

Ja, so mache ich das im Moment auch. aber mit der Zeit tun dann die Füße weh, ein teufelskreis #rofl

Und da ich mittlerweile gegen halb 9 ins bett gehe, hat mein mann auch nix mehr von mir und mein Haushalt sieht dementsprechend aus (zur Freude meines Mannes) #augen

Beitrag von linzerschnitte 24.01.11 - 12:53 Uhr

Hallo Caro!

Ich kenne das auch nach längerem Sitzen! Wir waren am Samstag Abend bei Verwandten eingeladen und sind gut 7 Stunden am Esstisch gesessen. Danach hab ich gedacht ich muss sterben, mir hat der ganze Unterleib gezogen wie verrückt, hatte Mensartige Schmerzen und der Bauch hat sich angefühlt als hätte ich einen mörderischen Muskelkater. Die Heimfahrt war die Hölle! Hab dann den ganzen Sonntag noch ein Ziehen in den Seiten gehabt, seit heute bin ich wieder halbwegs schmerzfrei...

Ich glaube dass es einfach an falscher Haltung und Überanstrengung liegt... Wenn es bei dir ganz schlimm ist, sprich mit deinem FA, vielleicht gibt es gerade fürs Büro Übungen zum Auflockern!

Lg,
Melli mit Noah (30. SSW)