Frage an die Zervixschleim-Spezialisten!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucy-2010 24.01.11 - 12:41 Uhr

Habe früher öfter viel, spinnbaren, "festeren" ZS gehabt. Dann hatte ich im Sommer eine Ausschabung nach missed abortion und seitdem verändert sich mein ZS im Laufe des Zyklus gar nicht mehr. Er ist meist wenig, immer sehr dünnflüssig und nie spinnbar.

Warum ist das so? Wie kann das sein?

Kann es sein, dass ich deshalb nicht mehr ss geworden bin? Vielleicht haben die Schwimmer bei dem ZS keine Chance?

Was meint ihr?
Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von jesse1983 24.01.11 - 12:55 Uhr

Hi,
ZS wird dünn und spinnbar beim ES, es könnte also möglich sein das dein Hormonhaushalt nach dem missing Abort noch gestört ist und es somit momentan nicht zu einem ES kommt.
Hast du mal mit Temperatur und / oder Ovulationstest geschaut ob du einen ES hast?

Lg Jesse

Beitrag von lucy-2010 24.01.11 - 13:01 Uhr

Ja, Persona zeigt sogar 2 Tage ES an. FÄ meinte für Hormontest wäre es noch zu früh. Man sehe aber, dass Follikel da war und auch geplatzt ist....

Beitrag von jesse1983 24.01.11 - 13:06 Uhr

Dann verlass dich nicht zu sehr auf den ZS führst du ein ZB?

Beitrag von lucy-2010 24.01.11 - 13:09 Uhr

Ja, aber leider sehr unvollständig. Hab keine Gelegenheit, Temperatur morgens anständig zu messen, da ich unregelmäßig aufstehe.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934832/562613