Alternative zu Femibion?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sephora 24.01.11 - 13:21 Uhr

Gibts da irgendwelche günstigen Alternativen? die Tabletten sind ja wirklich super teuer...Habe gesehen, man kann auch Folio nehmen. Die hatte ich beim letzten Mal, aber das ist nur Folsäure und Jod.
Was nehmt ihr denn so?

lg

Beitrag von my-sternchen 24.01.11 - 13:28 Uhr

Hallo,

im Prinzip bekommst in jeder Drogerie (dm, Rossmann, ...) entsprechende Präparate mit unterschiedlichen Gehalten (400 mg, 800 mg) sowie mit und ohne Zusatz weitere Vitamine, o.ä.


VG

Beitrag von lilly-marlene 24.01.11 - 13:30 Uhr

Ich nehm das folio forte bzw dann nur noch das folio wenn die 12. woche rum ist.
und dann nehm ich manchmal nen hieb floradix...das ist eisensaft. mein eisenwert war nach der 1. SS sowas von im keller dass ich dieses mal vorbeugen will.
mehr nehme ich nciht. mein doc meinte auch dass das reicht wenn man sich vernünftig ernährt.

Beitrag von sephora 24.01.11 - 13:34 Uhr

Danke für die Tipps.

Ich werd auch bei folio bleiben und mich mal mit so nem Eisensaft eindecken. Mein Eisenwert war nämlich auch im Keller.

Beitrag von klara4477 24.01.11 - 13:34 Uhr

Also ich nehme auch Folio, bzw. zu Beginn der Schwangerschaft Folio Forte.
Neben dem von Dir genannten ist ja auch noch Vitamin B12 drin und somit haben auch diese Tabletten alles was man so "braucht".

Folio ist preiswerter, genauso gut UND (für mich ganz wichtig) viel kleiner als Femibion.
In der letzten Schwangerschaft hatte ich nämlich auch Femibion und hätte fast jedesmal gek... als ich die schlucken musste, brrr.

Beitrag von netti000 24.01.11 - 13:38 Uhr

Ich nehme Gynvital gravida. Das ist zwar auch teuer aber hat im Testurteil mit sehr gut abgeschnitten! Die meisten Präparate mit mangelhaft!
Deswegen ist es mir die 18€ im Monat wert.

LG Netti

Beitrag von jennymaus2005 24.01.11 - 13:43 Uhr

hey..

also ich nehme das neue von Hipp!!! ich hasse tabletten nehmen und da ist alles in saft form und es schmeckt sogar ganz gut!!! da ist eigendlich alles drin was man braucht, folsäure, jod, eisen u.s.w. kostet zwar auch 19,95€ aber wenn du dich in den kostenlosen babyclubs (hipp, dm u.s.w.) registrierst bekommst du ne menge gutscheine:-D zusätzlich sind dort die dha kapseln enthalten!!! die bekommt man wenigstens runter;-)

LG Jenny + Krümel 17+2

Beitrag von flocke207 24.01.11 - 15:28 Uhr

Ich nehme Vitaverlan.