brustwarzenformer - ab wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lucky7even 24.01.11 - 13:38 Uhr

ich hab leider schlupfwarzen, die mir bei meiner tochter das stillen schon nicht grade einfach gemacht haben, daher will ich in dieser ss solche former tragen, ich weiß nur nicht ab wann?

hatte vor so ab der 21 woche, weiß aber net ob das zu früh ist, denn ich will auf keinen fall wieder auf stillhütchen zurückgreifen müssen!

wer von euch hat damit erfahrung??und kann mir da hilfriche tipps geben?

wollte mir die von medela besorgen!

danke schon mal für eure antworten!

Lg lucky7even mit #ei 11+5

Beitrag von haruka80 24.01.11 - 13:42 Uhr

Huhu,

meinst du die Niplette? Die hab ich bei meinem Sohn ab der 25.SSW benutzt.

Na ja, was soll ich sagen, im KH hab ich ihn nach 3 Tagen anlegen können, bekam da Stillhütchen, was aber schon nicht klappte, weil ich keinen Milcheinschuss hatte, zu Hause hat meine Hebi ihn immer wieder mit mir angelegt, sie kam ne Woche lang tagsüber alle 4 Std zum Anlegen, aber ich mußte vorher immer mit der NIplette die Brustwarzen rausziehen, damit er überhaupt die Chance hat, sie ansaugen zu können, das dauerte immer schon fast 10 Minuten, bis es ok war und dann kriegte mein Kleiner die Brust selten gut in den Mund. Mit Hebi klappte es teilweise, nachts alleine klappte es nie, hab nach 2 Wochen aufgegeben und nur noch gepumpt

Ich kann also nicht sagen, dass die Niplette mir irgendwie geholfen hat, die Brustwarzen waren genau so drinnen wie vorher#schmoll

Beitrag von lucky7even 24.01.11 - 13:45 Uhr

ich meine solche:

http://www.amazon.de/Medela-Warzenformer-St-Art-8-0228/dp/B000V3O6NS

kenne leider die niplette nicht:-(

Beitrag von haruka80 24.01.11 - 13:50 Uhr

die kenne ich leider nicht, ich hab die Niplette damals von meiner Hebi bekommen

Beitrag von kaka86 24.01.11 - 13:47 Uhr

Ich selbst habe keine ERfahrung, habe aber "das Stillbuch" von Hannah Lotrup und weiß, dass da viel drüber drin steht!

Das kann ich dir nur empfehlen, denn auch auf jedes andere Stillproblem geht dieses Buch super gut ein!

Bei meiner Tochter hat es mir sehr geholfen!

Beitrag von biggi81 24.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo,

ich habe heute mit meiner Hebamme darüber gesprochen und werde jetzt (31.SSW) anfangen die Brustwarzenformer von Medela jeweils ca. 1 Stunde pro Tag zu tragen. In vier Wochen schauen wir dann was sich getan hat. Ich habe laut Ihrer Aussage aber auch gar nicht so krasse Schlupfwarzen, wie ich immer dachte. ;-)

LG

Beitrag von martinchen85 24.01.11 - 14:28 Uhr

Im Vorbereitungskurs hat uns die Hebamme geraten - einen alten BH zu nehmen u. dort wo die Brustwarzen sind ein Loch zu schneiden.
Durch das Reiben an der Kleidung sollen die dann angeblich von alleine raus kommen.

Hab aber keine Erfahrung damit.

Beitrag von huhn74 07.02.11 - 10:57 Uhr

Guten Morgen,

ich hatte auch das gleiche Problem, habe die Brustwarzenformer von Ameda genutzt. War zwar anfangs nervig, haben mir aber letztendlich sehr geholfen!
Habe sie mir damals online bestellt!
http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1696_Ameda-Brustwarzenformer-mit-Komforteinlage.html

Viel Glück!