2 Fragen zu Antibiotika

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -kate- 24.01.11 - 14:18 Uhr

Hallo Ihr alle!

Also,
1. Kann die Einnahme eines Antibiotikums den ES verschieben? (hab mal gegoogelt, aber da gabs geteilte Meinungen...hat jemand Erfahrungen? Bin nämlich ES-technisch ziemlich spät dran und habe am Anfang des ÜZ ein Antibiotikum eingenommen)

2. Haben Antibiotika evtl. Einfluss auf die ZS-Qualität? (ZS ist bei mir in diesem ÜZ nämlich kaum bis gar nicht vorhanden...) #kratz

Dicken Dank für die Antworten! #blume

LG,
Kate

Beitrag von kathy-80 24.01.11 - 14:22 Uhr

Ich habe auch schon Antibiotika genommen - habe aber keine Verschiebung des ES festgestellt. Mein ES ist auch nie immer am selben ZT. Immer zwischen ZT 12 bis ZT 15. Wie stellst Du Deinen ES fest? Mit Ovus?
Ob es die ZS-Qualität verändert? Hmmm...kann ich auch nicht genau sagen - habe bei mir nichts bemerkt.

LG

Beitrag von -kate- 24.01.11 - 14:26 Uhr

Danke für die Antwort!
Also, mein ES ist auch nicht immer am gleichen Tag, aber so ungefähr um den 18 ZT herum. Ich benutze Ovus, die sind seit 3 Tagen positiv, aber ich bin jetzt an ZT 23...Tempi sagt sowieso was anderes. Und die ZS-Qualität war noch nie so schlecht wie in diesem ÜZ... Naja, wer weiß, woran das noch liegen könnte...

LG,
Kate

Beitrag von kathy-80 24.01.11 - 14:28 Uhr

Einfach mal Bienchen setzten.....
Viel Glück.

Beitrag von -kate- 24.01.11 - 14:30 Uhr

Ja, genau..ich werde es ja spätestens erfahren, wenn die pest kommt...oder ein positiver test... #verliebt

Beitrag von audiavant 24.01.11 - 14:31 Uhr

Hm also ich hatte meinen ES bevor ich Antibiotika nehmen mußte.
Bei mir wars nur so das ab dem Tag der Einnahme sb hatte und Mumu weich und offen, zs war eher weniger hin und wieder etwas cremig.

Beitrag von -kate- 24.01.11 - 14:34 Uhr

Danke schön!
Mal schauen...bald weiß ich ja bescheid...