Ist das normal? Eure Meinung...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sassi2608 24.01.11 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen,

nachdem ich Do, Fr und Sa positiv getestet habe, war ich heute morgen bei meiner FÄ. Auf dem US konnte man noch nix sehen (4./5. Woche wird wohl auch zu früh sein), nur, dass soweit alles gut aufgebaut ist, also das sog. "Kindsbett" und diese bestimmte Zyste, die am Anfang für die Hormone zuständig ist, ist auch da, wobei ich ehrlich gesagt noch nie von so einer Zyste gehört habe. Na ja, auf jeden Fall war der Urintest (ein Frühtest) auch positiv. Meine FÄ meinte aber trotzdem, solange keine Fruchthöhle zusehen ist, nimmt sie auch noch kein Blut ab und den Mutterpass gibts auch noch nicht (damit hab ich aber auch gerechnet). Ist das denn normal, dass nicht direkt Blut abgenommen wird? Hab immer gedacht, das machen die sofort um den HCG Wert zu bestimmen #kratz
Ich hab jetzt in 2 Wochen noch mal einen Termin und sie meint, dann müsste man auf jeden Fall was sehen und dann kommt auch der Bluttest. Weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob ich mich schon freuen soll, oder nicht #gruebel

Lg Saskia

Beitrag von wartemama 24.01.11 - 14:36 Uhr

Bei mir wurde auch erst beim 2. Termin Blut abgenommen und den MuPa bekam ich ca. in der 8/9 Woche.

Klar kannst Du Dich freuen! #fest

LG wartemama

Beitrag von sneki-79 24.01.11 - 14:36 Uhr

hmmm#kratz also ich kenn das so das man auch sofort die Blutwerte testet.
Also im inneren würde ich mich schon freuen .
wenn du die bei deiner FÄ unsicher bist nimm dir einen anderen wo du das gefühl hast gut geborgen und bestens beraten bist.

Beitrag von sweetheart12109 24.01.11 - 14:39 Uhr

schwanger ist schwanger!
Keine ahnung, warum sie nicht blut abgenommen hat...bei mir wurde es gleich gemacht, pipi wie auch blut.
Vielleicht wollte sie sich den test sparen, denn wenn im pipi was zu finden ist, dann ist es im blut auch sowieso schon drin.#winke

Beitrag von leim-81 24.01.11 - 14:40 Uhr

War bei mir auch so,musste mich auch gedulden,nur hat man in 7ssw immernoch nix gesehen(dann Frühabort) und Blutabnahme war für umsonst,da alles andere auch gleich mit gemacht wird,wie Blutgruppe und so weiter.
Denke das diesen Aufwand deine FA nur vermeiden möchte und warte wirklich die 2wochen,ich hab mich im Nachhinein geärgert so früh beim FA gewesen zu sein.

Die Zyste ist übrigens der geplatzte Follikel der zum Gelbkörper wird und die Hormone produziert(bin von meinem FA voll aufgeklärt;-))

Ich Drück dir die #pro#pro#proganz fest das es bleibt und du ne tolle SS hast! Viel #klee#klee#klee

LG #herzlich #winke#winke